Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Slipknot-Bassist aus Krankenhaus entlassen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 2. August 2015 musste der Slipknot-Bassist Alessandro „Vman“ Venturella während eines Konzertes der Band wegen starker Dehydration in ein Kankenhaus eingeliefert werden. Jetzt ist er laut der Facebook-Seite der Band wieder entlassen worden.

Nach einem medizinischen Notfall während dem Auftritt am letzten Abend, sind wir erleichtert euch wissen lassen zu können, dass unser Bassist Alex „Vman“ Venturella sich auf dem Weg der Besserung befindet“, heißt es in dem Statement in dem sozialen Netzwerk.

Alex brach während des Auftritts zusammen, nachdem er sich nicht gut fühlte und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, wo festgestellt wurde, dass er an schwerer Dehydration litt.“

Aus dem Krankenhaus entlassen

Jetzt sei der Bassist aber entlassen worden und wäre bereit für die kommenden Konzerte.

Venturella wurde während der Aufnahmen zum Album .5: THE GREY CHAPTER zum Slipknot-Bassisten und ersetzte den im Mai 2010 verstorbenen Paul Grey.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor kündigt "gewaltige" Slipknot-News an

Die Masken-Metaller von Slipknot hecken anscheinend etwas Großes aus. Dies hat auf jeden Fall Frontmann Corey Taylor in einem Interview mit "Kerrang! Radio" verlauten lassen (siehe Video unten). Demnach braue sich bei der US-Formation etwas "gewaltiges" zusammen, worüber der Sänger im Augenblick aber noch nicht reden könne. Baldige Neuigkeiten Auf die Pläne von Slipknot für die kommenden Monate angesprochen sagte Corey Taylor: "Wir haben für Ende September eine Amerikatour gebucht. Wir sind sind gebucht, um rauszugehen. Und bis jetzt haben wir noch nichts Gegenteiliges gehört. Wir sprechen auch jede Woche mit dem Veranstalter Live Nation. Daher sind wir auf dem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €