Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slipknot: Joy Jordison würde auch ohne Corey Taylor weitermachen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

„Es wird ein Album geben, die Band schreibt schon dran“ – hieß es schon vor Wochen von Schlagzeuger Joey Jordison. „Keine Ahnung, ob wir jemals noch etwas aufnehmen werden,“ erklärte danach Sänger Corey Taylor. Hü, hott – was denn nun? Fans sind von den arbiträren Aussagen ziemlich verunsichert.

Jetzt stellte Joy Jordison in einem Interview klar, dass er die Band definitiv weiter vorantreiben will. Es würde weiter gemacht, „with or without“ Sänger Corey Taylor.

Erstmal, da sind sich alle einig, werden Slipknot jetzt aber Festival-Shows spielen. Es werden die ersten Gigs ohne ihr verstorbenes Gründungsmitglied Paul Gray. Ersatz ist der gemeinsame Freund Donnie Steele.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot-Themenspukhaus in Iowa

[Update]Die Geschichte und Kultur der Masken-Band Slipknot soll in Kürze in einem Geisterhaus in ihrer Heimatstadt Iowa zum Leben erweckt werden. Ein Einblick in den Rundgang durch die neue Spukattraktion in Des Moines gibt nun ein einminütigen Video. https://www.youtube.com/watch?v=OS_dwyZ3Z9I [Originalmeldung vom 14.9.2018]Lang ist es nicht mehr bis wieder Kürbisse geschnitzt werden. Für den passenden Gruselfaktor zu Halloween haben Slipknot eine Partnerschaft mit dem ‘The Slaughterhouse Haunted House’ in Iowa bekanntgegeben. Das 10.000 Quadratmeter große Gebäude eröffnet am 5. Oktober für einen Monat und wird Erinnerungsstücke der Band, Meet-and-Greet-Veranstaltungen und etwa 40-50 Schauspieler beinhalten, die die Ikonologie, Geschichte und Kultur der Band zum Leben…
Weiterlesen
Zur Startseite