Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Slipknot-Masken zu Kunst-Projekt verwendet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bruce Walters ist ein Kunstprofessor an der Western Illinois University. Sein aktuelles Projekt „Vultus“ ist eine Art animierter Masken-Collage, die er an die Wände unterschiedlicher Museen, Galerien und Kunst-Zentren projizieren möchte.

Im knapp viertelstündigen Film sind über 100 Masken zu sehen – unter anderem zwei von Slipknot. Andere sind herkömmliche Halloween-Masken, wieder andere kommen aus der afrikanischen, asiatischen oder indianischen Kultur. „Vultus“ soll Ende Oktober starten und als Endlosschleife gezeigt werden. Einen Ausblick darauf gibt es aber jetzt schon:

Weitere Slipknot-Artikel:
+ Slipknot: IOWA (2001) nun auch Gold in Deutschland
+ Slipknot: Joey Jordison verspricht ein neues Album
+ Slipknot: Kunstausstellung und Geburtstagsfeier von Shawn Crahan

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot zeigen Show vom Download Festival 2019

In diesen Zeiten, in denen keine Konzerte stattfinden dürfen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, kommen immer mehr Bands ihren Fans entgegen. Soll heißen: Entweder spielen die Bands intime Shows und streamen diese live oder sie zeigen bereits aufgezeichnete Gigs. Letzteres tun nun auch Slipknot. Die Masken-Metaller haben ihren letztjährigen Auftritt beim britischen Download Festival hochgeladen. Geneigte Zuschauer können sich die rund eineinhalbstündige, spektakuläre Show auf dem Knotfest-Youtube-Kanal reinziehen (Video siehe unten). Neben den insgesamt 17 dabei aufgeführten Songs (Tracklist siehe ebenfalls unten) haben Slipknot auch noch ein Interview mit Bassist Alessandro "Vman" Venturella integriert. Eine Abend-füllende Unterhaltung dürfte mit…
Weiterlesen
Zur Startseite