Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Soundgarden: Forschungsschiff nach Grunge-Band benannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Grunge-Formation Soundgarden, die neben u.a. Nirvana, Pearl Jam und Alice In Chains zu den Größen ihres Genres gehört, wurde eine ganz besondere Ehre zuteil: Ein Forschungsschiff, dass die Wasserqualität im Puget Sound vor der Küste von Seattle untersuchen wird, wurde auf den Namen SoundGuardian getauft – von Soundgarden selbst.  Die Band zeigte sich begeistert: “Wir haben über die Jahre Grammys und noch ein paar Auszeichnungen erhalten, aber das hier ist wirklich speziell, denn es ist eng mit der Stadt und der Kultur verbunden, die wir hier haben. Wir sind sehr stolz ein Teil davon zu sein”, so Schlagzeuger Matt Cameron. Auch Gitarrist Kim Thayil unterstreicht: “Ich empfinde Ehre und Stolz für diese staatsbürgerliche Mission. Dies sind Probleme, die dich beschäftigen – insbesondere wenn du Kinder hast.”

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Chris Cornell: Neue Songs aus seinem Nachlass veröffentlicht

Letzte Woche veröffentlichte Interscope aus dem Nachlass von Chris Cornell überraschend ein neues Cover-Album namens NO ONE SINGS LIKE YOU ANYMORE.  Zehn Tracks hatte der 2017 verstorbene Musiker persönlich ausgewählt und zusammengestellt. Aufgenommen ein Jahr vor seinem Tod, enthält die LP seine Interpretationen von unter anderem John Lennon, Electric Light Orchestra und Guns N' Roses. Alle Instrumente wurden von Chris Cornell und Produzent Brendan O'Brien eingespielt. Auf die Frage von USA Today, ob es noch mehr unveröffentlichte Musik von Chris gibt, sagte seine Witwe Vicky: "Ja! Die gesamte Musik von Chris, einschließlich Soundgarden, wird das Licht der Welt erblicken. Es…
Weiterlesen
Zur Startseite