Split von Fenriz (Darkthrone) und Nattefrost (Carpathian Forest)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Split-Album ENGANGSGRILL soll eine Mischung aus Black Metal, Stoner Rock und Classic Rock sein. Fenriz (Darkthrone) verewigt sich auf der Seite „Nebulah“ mit drei Songs, Nattefrost (Carpathian Forest) auf der Seite „Lustmord“ mit fünfen:

Fenriz‘ Red Planet – Nebulah

01. My Ship Sailed Without Me
02. Jon Carter, Man On Mars
03. Temple Of The Red Dawn Rising

Nattefrost – Lustmord

04. Nekronaut II
05. Uskyldighet
06. Sin Goddammit
07. Lustmord
08. Humiliated And Pissed Upon

Weitere Artikel zum Thema:
+ Black Metal News: 1349, Marduk, Emperor, Darkthrone, Black Metal News: 1349, Marduk, Emperor, Darkthrone, Satyricon, u.v.m.
+ Darkthrone DARK THRONES AND BLACK FLAGS Review
+ Fenriz fand IN THE NIGHTSIDE ECLIPSE von Emperor nur lahm

Wer die letzten Veröffentlichungen aus dem Hause Darkthrone und Carpathian Forest kennt, wird sich ungefähr vorstellen können, in welche Richtung die Reise gehen wird.

teilen
twittern
mailen
teilen
Plattenteller mit Nocturno Culto (Darkthrone)

Das komplette Plattenteller-Interview mit Nocturno Culto von Darkthrone findet ihr in der METAL HAMMER-Novemberausgabe 2022, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! METAL HAMMER: Welches ist das neueste Album in deiner Sammlung? Nocturno Culto: Leider sind das die neu aufgelegten Metallica-Alben RIDE THE LIGHTNING und MASTER OF PUPPETS. Meine alten Platten hatte ich irgendwann zu Tode durchgespielt. Ich habe keine Ahnung, wie es möglich ist, derartige Meisterwerke so dermaßen zu verhunzen – jemand hätte das verhindern müssen! Offenbar wollten sie, dass die Platten „cooler“ klingen, doch dadurch wird es…
Weiterlesen
Zur Startseite