Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Summer Breeze 2016: Weitere Bühne und Zusatzprogramm

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In diesem Jahr startet das Summer Breeze 2016 in Dinkelsbühl bereits am Dienstag, den 16. August mit seinem Programm. Zwar bleibt der Start des regulären Bühnenbetriebs wie gehabt beim 17.08. – 20.08., aber mit einem neuen Zirkuszelt, bietet das Festival seinen Besuchern ein Zusatzprogramm aus Bands, Filmvorführungen und Partys.

Laut Veranstalter sieht das Programm des Zirkuszelts folgendermaßen aus (weitere Ankündigungen sollen folgen):

Programmzeiten:
Dienstag, 16.08.2016:
17.00 Uhr – 18.30 Uhr: ‚Deathgasm’-Screening 1
19.00 Uhr – 20.30 Uhr: ‚Deathgasm’-Screening 2
21.00 Uhr – 22.30 Uhr: ‚Deathgasm’-Screening 3
23.00 Uhr – 02.00 Uhr: Metal-Disco mit Metal.de
Mittwoch, 17.08.2016:
22.00 Uhr – 22.45 Uhr: BEMBERS
23.00 Uhr – 01.00 Uhr: TRAGEDY
01.00 Uhr – 03.00 Uhr: Karaoke Party

10 Schwergewichte und Geheimtips auf dem Summer Breeze 2016:

Donnerstag, 18.08.2016:
12.00 Uhr – 12.30 Uhr: UNDERTOW Unplugged
12.00 Uhr – 17.00 Uhr: ‚Painted In Blood’-Ausstellung
23.00 Uhr – 01.00 Uhr: TRAGEDY
01.00 Uhr – 03.00 Uhr: Karaoke Party
Freitag, 19.08.2016:
12.00 Uhr – 12.30 Uhr: UNDERTOW Unplugged
12.00 Uhr – 17.00 Uhr: ‚Painted In Blood’-Ausstellung
23.00 Uhr – 01.00 Uhr: TRAGEDY
01.00 Uhr – 03.00 Uhr: Karaoke Party
Samstag, 20.08.2016:
15.00 Uhr – 16.10 Uhr: RANDALE
19.00 Uhr – 20.00 Uhr: Tattoo Contest
23.00 Uhr – 01.00 Uhr: TRAGEDY

teilen
twittern
mailen
teilen
Frauen im Death Metal: Diese Musikerinnen setzen sich durch

Ein Thema – jahrelang gekonnt ignoriert – findet langsam seinen Weg an die Oberfläche der Metal-Gemeinde: Frauen im Musikbusiness. Wie in so vielen Disziplinen hat die Frau auch in der Musik mit zahlreichen Vorurteilen, Hindernissen und Benachteiligungen zu kämpfen. Und dabei spielt es keine Rolle, ob sie Musik erschafft, auf der Bühne steht oder hinter den Kulissen über Monate Events zusammenflickt. Klar, Metal war in der Vergangenheit schon immer und ist in der Gegenwart noch immer ein männerdominiertes Genre. Den Anspruch, das zu ändern, hat diese Artikel-Serie nicht. Stattdessen wollen wir das Scheinwerferlicht neu ausrichten und Metal-Bands, in denen Frauen mitwirken,…
Weiterlesen
Zur Startseite