Summer Breeze: Shred Collab gestartet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Organisatoren des Summer Breeze Open Air haben eine neue Aktion gestartet, um die bereits viel zu lange anhaltende „leise Zeit“ ohne Festivals und Konzerte zu überbrücken. Das Summer Breeze Open Air, Ibanez Guitars und die Wera Tool Rebels haben sich zusammengetan, um gemeinsam die Regler aufzudrehen.

„Ein Sommer ohne Breeze liegt lange hinter uns und kürzlich jährte sich der Beginn der Covid-19 Pandemie in Deutschland. Ein Jahr ohne Festivals und Konzerte ist definitiv nicht komplett und hinterlässt tiefe Lücken in unserem Musikpensum! Wir alle haben wahnsinnige Sehnsucht nach Musik, Shows und Festivalfeeling und möchten diese hörbar und sichtbar machen, denn das vergangene Jahr war einfach zu leise!“

Jim von Kissin‘ Dynamite hat einen stabilen Backingtrack zur Verfügung gestellt. „Gemeinsam mit euch wollen wir jetzt wieder laut werden!“

Nun seid ihr gefragt: Zeigt der Shred Collab eure besten Shreds, euer schnellstes Solo oder eure absurdestes Talent, auf welchem Instrument auch immer! Jeder darf mitmachen, egal welches Level!

Gewinne

Unter allen Teilnehmern werden fette Preise wie Tickets für das nächste Breeze, eine schicke Ibanez Gitarre und megastarke Tool Sets von WERA verlost!

  • 2x Tickets für das SUMMER BREEZE Open Air
  • 1x Ibanez RG 421
  • 1x Ibanez RGA 42
  • 1x Tube Screamer Mini
  • Guitar Straps und Saiten
  • WERA Gitarren-Werkzeugsätze
  • WERA Zyklop Speed Knarrensätze
  • WERA Kraftform Kompakt-Werkzeugsätze

So geht’s

Unter dem Hashtag #sboashred werden eure Darbietungen auf einer Social Wall gesammelt. Du kannst dir entweder den Backingtrack herunterladen oder spielst ihn im Player ab. Wichtig ist, dass dein Verstärker mindestens auf Stufe 11 steht . Loslegen – filmen – unter #sboashred teilen – fertig! Alle Infos findest du auf www.summer-breeze.de/sboashred

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Szene der Schweiz: Diese Bands müsst ihr kennen

Sicher, friedlich und neutral – so nehmen die meisten Einwohnerinnen und Einwohner der Schweiz ihre Heimat wahr, laut einer Studie aus dem Jahr 2018. Andere zählen präzise Uhren, heimische Schokolade und die unverwechselbare, bergige Landschaft zu den herausstechendsten Attributen. Was der Studie verborgen blieb: im Untergrund brodelt eine aufregende Metal-Szene. Es stimmt: Wenige assoziieren die Schweiz sofort mit Heavy Metal. Trotzdem prägten Bands wie Gotthard und Krokus, Messiah und Coroner das Genre in seinen frühen Stunden. Nicht nur Celtic Frost, Poltergeist, Samael und Eluveitie machten sich international einen Namen. Im Folgenden gehen wir, neben zwei bekannteren Gruppen, im Besonderen auf…
Weiterlesen
Zur Startseite