System Of A Down-Bassist kommt in die Kinos

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im August startet in den amerikanischen Kinos der Film „37: A Final Promise“ und System Of A Down-Mitglied Shavo Odadjian ist mit von der Partie. Der Bassist spielt einen drogenkonsumierenden Prediger und Rockstar der sein Leben lang von einem Vorfall aus seiner Kindheit verfolgt wird. Nachdem er sich dazu entscheidet dem Schmerz und somit seinem Leben ein Ende zu bereiten, trifft er eine Frau und verliebt sich in sie. Die Dame, die von Scottie Thompson gespielt wird, birgt ein dunkles Geheimnis.

Shavo Odadjian war schon in Ben Stillers Comedy-Streifen ZOOLANDER zu sehen und arbeitete mit an den Video-Clips zu ‘Aerials’ und ‘Toxicity’.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dee Snider: Neuer Horrorfilm

Dee Snider ist kein neues Gesicht im Filmgeschäft: Bereits 1998 schrieb er den Horrorfilm ‘Strangeland’, jetzt steht ein neues Projekt an. Über Twitter verkündete der ehemalige Twisted Sister-Frontmann, dass der Startschuss für einen neuen Horrorfilm im Juni falle. „Mein nächster Gruselfilm (ich habe ihn geschrieben und werde Regie führen) hat grünes Licht bekommen und geht in vier Wochen in die Vorproduktion!“, schrieb Snider. Bis es losgeht, ist er allerdings erst mal noch drei Wochen im bereits länger geplanten Urlaub – ein knapper Zeitplan. Wanna talk about a major distraction? My next scary movie (I wrote & I'm directing) is green…
Weiterlesen
Zur Startseite