Tankard: Neues Album pünktlich zum 35. Geburtstag

von
teilen
twittern
mailen
teilen

„Senil mit Stil“, verspricht Frontmann Gerre den Tankard-Fans. ONE FOOT IN THE GRAVE soll das 35. jährige Jubiläum markieren, dass die deutschen Thrasher in diesem Jahr begehen. Schlagzeug, Bass und Gitarren seien bereits aufgenommen. Ein Großteil der Gesangsarbeit sei auch schon beendet.

Tankard 2017

Momentan bin ich mit sieben Songs fertig!“, freut sich Andreas „Gerre“ Geremia. „Es ist eine Ehre, zum ersten Mal mit Martin zusammenarbeiten zu können; er tritt mir wirklich in den Hintern und motiviert mich, ich habe ordentlich was zu tun! Ich bin auf das tolle Ergebnis gespannt, mit dem wir unseren 35. Geburtstag würdig feiern können! Senil mit Stil“

Erscheinen soll ONE FOOT IN THE GRAVE im Frühling/Sommer 2017 über Nuclear Blast. Für das Cover-Artwork haben Tankard abermals Patrick Strogulski verpflichtet.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Cover-Kunst des John Baizley (Baroness)

>>> zur Großansicht der Galerie Er lebt für die Kunst: Entweder mischt John Dyer Baizley musikalisch neue Kompositionen oder per Farbpalette seine ganz eigene Stilwelt. Mit beidem macht er szeneübergreifend von sich reden. Baizley ist Sänger und Rhythmusgitarrist bei den Sludge-Metallern beziehungsweise Alternative-Rockern Baroness sowie gleichzeitig ein begnadeter Künstler, der auf spannende Weise den symmetrischen Schwung des Jugendstils mit der frivolen Fülle des Barocks verschmelzen lässt. Klickt euch in der Galerie oben durch einige seiner schönsten Cover-Artworks und erfahrt dabei mehr zu den Hintergründen. --- Ein ausführliches Interview mit unserem Lautmaler John Dyer Baizley findet ihr in unserer März-Ausgabe. Das…
Weiterlesen
Zur Startseite