Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Tarja ohne Nightwish bunt und selbstbewusst wie nie

von
teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER-Ausgabe September 2013
METAL HAMMER-Ausgabe 09/2013

>>> Die ganze Story zum neuen Tarja-Album COLOURS IN THE DARK lest ihr in der September-Ausgabe des METAL HAMMER

Schwang bei ihren bisherigen Soloalben noch stets der Eindruck mit, Tarja wäre nach dem Nightwish-Split auf Sinnsuche, drückt die zierliche Sopranistin auf COLOURS IN THE DARK eigenschöpferischer und selbstbewusster denn je ihr junges Mutterkreuz durch.

Dabei wirkt ein Titel wie COLOURS IN THE DARK auf den ersten Blick widersprüchlich. „Ihr wisst alle, dass Schwarz meine Farbe ist – die Farbe, die ich gerne trage. Für mich ist Schwarz die stärkste Farbe, auch wenn mein Leben mittlerweile sehr bunt sein kann. Aber Schwarz vereint auch alle anderen Farben in sich. Somit symbolisiert der Albumname eine dunkle Wolke, die über den anderen Farben hängt.“

Treffend, denn auch wenn die Grundstimmung wie gewohnt von einer melancholischen Düsterkeit bestimmt ist, darf man Tarjas drittes internationales Soloalbum durchaus als fast schon progressiv kolorierte Angelegenheit bezeichnen.

[…] Tarjas unlängst wieder ausgeschiedenen Nightwish-Nachfolgerin Anette Olzon hatte für COLOURS IN THE DARK nur lobende Worte übrig. Verfolgt auch die Sopranistin, wie es derzeit um ihre Ex-Band steht?

„Nein, was bei Nightwish abgeht, interessiert mich nicht mehr. Ich habe heute erst etwas Lustiges gehört: Ein Journalist, der mich interviewt hat, hatte vor Kurzem auch die Jungs von Nightwish gesprochen und sie nach einer möglichen Reunion gefragt. Sie haben es nicht ausgeschlossen. Als er mir vorhin dieselbe Frage gestellt hat, musste ich schon kräftig schlucken. Denn meine Antwort wäre: Niemals! Warum, um Himmels Willen, sollte ich jemals zu Nightwish zurückkehren? Es war gut und hat funktioniert. Aber jetzt ist eine ganz andere Zeit, und unsere Wege haben sich in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Ich erhoffe mir mit diesem Album auch, dass die Fans realisieren, dass ich mich nicht mehr erklären muss, sondern einfach ich selbst sein kann.“

Weiterlesen könnt ihr in unserer September-Ausgabe.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 09/13“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

METAL HAMMER
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Blind Guardian mit Aufnahmen an neuer Platte fertig

Blind Guardian-Sänger Hansi Kürsch hat in einem aktuellen Interview Auskunft über die Arbeiten am kommenden Studioalbum der deutschen Power-Metaller gegeben (siehe Video unten). Demnach hat das Quartett nicht nur bereits die Aufnahmen für die neue Scheibe abgeschlossen, sondern auch schon den Mix. So führt Hansi im Gespräch aus: Es gibt Reis, Baby "Nach heutigem Stand haben wir endlich entschieden, wer das Mastering übernehmen wird. Das bedeutet, dass wir den Mix abgeschlossen haben. Und ich will zumindest das Audiomaterial innerhalb der nächsten zwei Wochen der Plattenfirma überreichen." Gute Nachrichten bislang! Darüber hinaus erzählte Kürsch noch ein wenig über die musikalische Ausrichtung…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €