Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Testament, Motörhead, Asking Alexandria u.a. covern Michael Jackson

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Anscheinend gibt es wirklich keinen Musiker, der nicht irgendwie von Michael Jackson beeinflusst wurde – nicht einmal im Metal.

Aus diesem Grund haben sich nun, vier Jahre nach Jacksons Tod, die Mitglieder verschiedener Metal-Bands zusammengetan und mit THRILLER – A METAL TRIBUTE TO MICHAEL JACKSON ein Tributalbum für den King of Pop aufgenommen.

Mit dabei sind unter anderem Phil Campbell von Motörhead, Chuck Billy von Testament und Danny Worsnop von Asking Alexandria. Das Album soll noch im Oktober erscheinen.

Die Tracklist von THRILLER – A METAL TRIBUTE TO MICHAEL JACKSON sieht so aus:

01. Thriller – Chuck Billy (Testament)

02. Man In The Mirror – Danny Worsnop (Asking Alexandria) & Billy Sheehan (Mr. Big)

03. The Way You Make Me Feel – Angelo Moore (Fishbone), Doug Aldrich (Whitesnake), & Rudy Sarzo (Queensryche)

04. Black Or White – Lajon Witherspoon (Sevendust), Bruce Kulick (Ex-Kiss), & Tony Franklin (The Firm)

05. Beat It – Priya Panda (Diemonds) & Ron Bumblefoot Thal (Guns n’Roses)

06. Billy Jean – Corey Glover (Living Colour) & Phil Campbell (Motörhead)

07. Shake Your Body (Down To The Ground) – Elias Soriano (Nonpoint)

08. Rock With You – Doug Pinnick (King’s X)

09. Dirty Diana – Chris Jericho (Fozzy)

10. Bad – Paul Di’Anno (Ex-Iron Maiden) & Craig Goldy (Dio)

11. They Don’t Care About Us – Icarus Witch

12. Never Can Say Goodbye – Lonnie Jordan (War)

13. Smooth Criminal – Alien Ant Farm

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Lemmy Kilmister: Fakten und Trivia zur Rock-Legende

Er war Motörhead. Er spielte Rock’n’Roll. Er war eine der Ikonen unserer Zeit. Egal, ob als gefeierter Rockstar, vergötterter Frauenheld, gnadenloser Religionskritiker oder gezeichneter Altmeister – er prägte die Musik nachhaltig. Und weil Lemmy frei nach dem Motto „alles ist lustig, wenn du nicht lachst, stirbst du weinend“, lebte, präsentieren wir euch noch einmal die unterhaltsamsten Tivia und skurrilsten Grüchte rund um Mr. Motörhead. Der Rockstar Lemmys Markenzeichen waren und werden immer seine zwei markanten Wucherungen auf der linken Gesichtshälfte bleiben. Diese wurden oftmals fälschlicherweise als Warzen bezeichnet, waren in Wirklichkeit aber sogenannte Fibrome, also gutartige Geschwülste. Selbst in Videospielen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €