The Dillinger Escape Plan: Busunfall in Polen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Mathcore-Formation The Dillinger Escape Plan befindet sich derzeit auf Abschiedstour in Europa – nach dem aktuellen Album DISSOCIATION soll Schluss sein.

Am Samstag, 11.Februar 2017,  ist die Band dabei anscheinend nur knapp einer Katastrophe entgangen. Wie Associated Press berichtet, wurde der Tourbus der Band in Polen in einen schweren Unfall verwickelt. Bei dem Crash, bei dem anscheinend ein LKW auf den Trailer des Busses aufgefahren ist, wurden 13 Menschen verletzt.

Laut der Aussagen einer Polizeisprecherin habe der Bus halb auf der Straße und halb auf dem Seitenstreifen einer Schnellstraße gestanden. Am schwersten sei der Fahrer des auffahrenden LKW verletzt worden.

The Dillinger Escape Plan  nicht ersthaft verletzt

Die Band wurde mit leichten Verletzungen zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Die Krakau-Show am Sonntag wurde abgesagt.

Unfälle mit Tourbussen sind keine Seltenheit. Der schwerste Crash der jüngeren Vergangenheit – ein Frontalzusammenstoß des The Ghost Inside-Tourbusses mit einem Sattelschlepper – forderte zwei Menschenleben und viele Schwerverletzte, darunter Teile der Band.

teilen
twittern
mailen
teilen
Schwarz und Weiß: Die besten Musikvideos ohne Farbe

Die ältesten Filme der Geschichte sind nicht länger als zwei Sekunden und zeigen Aufnahmen von solch gewöhnlichen Dingen wie gehenden Männern und fahrenden Kutschen – und doch veränderten sie unsere Kulturgeschichte ungemein. Gemeint sind die experimentellen Kurzfilme ‘Roundhay Garden Scene’ und ‘Traffic Crossing Leeds Bridge’ von Louis Le Prince aus dem Jahr 1888. Etwa ein Jahrzehnt später, am 28. Dezember 1895, führten die Brüder Lumière zehn ihrer Kurzfilme, unter anderem ihr einminütiges Werk ‘Arbeiter verlassen die Lumière-Werke’ (1895), erstmalig vor zahlendem Publikum vor. Jene Veranstaltung gilt heute als die Geburtsstunde des Films. Im vergangenen Jahrhundert unterlag die Filmindustrie zahlreichen Wandlungen,…
Weiterlesen
Zur Startseite