Toggle menu

Metal Hammer

Search

The Dillinger Espace Plan sagen Tour ab

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Grund für die Absage bei The Dillinger Escape Plan ist ein Unfall bei einem Video-Dreh: Gitarrist Ben Weinman brach sich den Fuß.

Die Band ist verständlicherweise etwas verärgert, dass er sich ausgerechent bei einem Video-Dreh den Bruch zulegt.

„Er wollte natürlich trotzdem auf Tour gehen, was wir auch kurzfristig überlegt haben, aber das würde seinem Fuß nur noch mehr Schaden zufügen,“ kommentieren The Dillinger Escape Plan. So werden sie also eine vier- bis sechswöchige Pause einlegen – der dann auch die Tour durch Amerika und Europa zum Opfer fallen.

Amerika ist allerdings schon neu gebucht – auch wenn das den deutschen Fans wenig hilft.

Immerhin kommt im November das neue Album IRE WORKS raus:

‚Fix Your Face‘
‚Lurch‘
‚Black Bubblegum‘
‚Sick On Sunday‘
‚When Acting As A Particle‘
‚Nong Eye Gong‘
‚When Acting As A Wave‘
‚82588‘
‚Milk Lizard‘
‚Party Smasher‘
‚Dead As History‘
‚Horse Hunter‘
‚Mouth Of Ghosts‘

teilen
twittern
mailen
teilen
Joshua Woodard verlässt A Day To Remember

Im Sommer 2020 wurden auf den Sozialen Medien Missbrauchsvorwürfe gegen A Day To Remember-Bassist Joshua Woodard laut. Bereits zu dem Zeitpunkt wies der Musiker die Anschuldigungen von sich. Nach eigenen Aussagen wollte er sich privat mit den Umständen auseinandersetzen und die Öffentlichkeit aus der Angelegenheit heraushalten. Jetzt allerdings kochen die Vorwürfe wieder auf, und Woodard verlässt A Day To Remember. Kürzlich kündigten die Metalcoreler Bring Me The Horizon online ihre Europatournee mit A Day To Remember an. Im Zuge dieses Posts entfachte erneut eine Diskussion über die gegen Woodard gerichteten Anschuldigungen, der sich jetzt aus „Schutz zu seiner Familie und…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €