The Haunted fürs neue Album noch im Studio

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Thrasher The Haunted sind mit neuer Besetzung derzeit im Studio, um den Nachfolger zu UNSEEN von 2011 aufzunehmen. Das derzeitige Line-Up der Band setzt sich aus den Gründungsmitgliedern Jonas Björler (Bass), Jensen (Gitarre), den zurückgekehrten Adrian Erlandsson (Drums) und Marco Aro (Gesang), sowie dem Neuzugang Ola Englund an der Gitarre zusammen.

Einen Vorgeschmack auf das neue Album gab es bereits mit der Veröffentlichung der drei Song starken Single ‘Eye Of The Storm’, die als digitaler Download und als auf 1000 Stück limitierte 7″-Vinyl, erhältlich ist.

Wie die Arbeit im Studio vorangeht, erzählt Gitarrist Ola Englund in einer kurzen Videobotschaft.

Durch die Verzögerung der Veröffentlichung haben The Haunted ihre Clubtour durch Skandinavien vom Frühling in den Herbst verschieben müssen.

In Deutschland spielen sie zwei Auftritte auf Festivals:

08.08.2014 Party San Open Air
14.08.2014 Summer Breeze Open Air

Erscheinen wird das neue Album von The Haunted bei uns im Spätsommer.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish: Tuomas Holopainen hat neue Songs geschrieben

Das letzte Nightwish-Album HUMAN. :II: NATURE. (2020) liegt erst zwei Jahre zurück, doch bald wird es nicht mehr die aktuellste Platte der Band sein. Keyboarder und Haupt-Songwriter Tuomas Holopainen hat gegenüber Rock Sverige angekündigt, an neuem Material zu arbeiten. Nightwish: Nächstes Jahr geht es ins Studio „Ich habe alle Songs während der Pandemie fertiggekriegt“, sagte er über die Nutzung seines Lockdowns. Dabei sei er auch von der schwierigen Zeit inspiriert worden: „Lyrisch sind da ein paar Dinge, die die Pandemie spiegeln, aber nicht auf die Art, auf die man es erwartet.“ Inzwischen sei der Prozess über ihn hinaus fortgeschritten: „Wir…
Weiterlesen
Zur Startseite