Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Thy Art Is Murder: Video zu ‘Holy War’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Drei Jahre haben sich die Australier von Thy Art Is Murder Zeit gelassen, um den Nachfolger des Erfolgs­albums HATE einzutrümmern. Das neue Album HOLY WAR ist am 26. Juni erschienen. Jetzt haben die tonnenschweren Deathcorer ein Video zum Titeltrack ‘Holy War’ veröffentlicht, der mit der Abrissbirne regelrecht um sich schlägt. Seht hier das neue Video!

Die Tracklist von HOLY WAR:

01. Absolute Genocide
02. Light Bearer
03. Holy War
04. Coffin Dragger
05. Fur And Claw
06. Deliver Us To Evil
07. Emptiness
08. Violent Reckoning
09. Child Of Sorrow
10. Naked And Cold
11. Vengeance

Lest hier einen Ausschnitt von unserem Review zum Album HOLY WAR von Thy Art Is Murder:

Ganze drei Jahre haben sich die Australier von Thy Art Is Murder Zeit gelassen, um den Nachfolger des Erfolgs­albums HATE einzutrümmern. Einerseits mutig, wenn bislang ein Großteil der Gefolgschaft in der Generation Aufmerksamkeitsspanne-minus-vier zu vermuten war, auf der anderen Seite mehr als konsequent, denn die Band hat in dieser Zeit zigfach den Globus bereist, um auf der Bühne klarzustellen, welche Ausnahmekünstler am Werk sind.

Und so verwundert es auch nicht sonderlich, dass HOLY WAR kein Schnellschuss geworden ist, sondern erwachsen und durchdacht wirkt sowie nebenbei mit einer Detailverliebtheit aufwartet, die das Album im positiven Sinne wachsen lässt.

Das komplette Review zum neuen Album der australischen Deathcorer lest ihr hier.

 

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Sabaton: Faszination Weltkrieg

Das komplette Gespräch mit Joakim Brodén und Pär Sundström von Sabaton findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-August-Ausgabe. "Für mich ist die Hölle der Kriegsführung im Schützengraben an der Westfront das, was ich sehe, wenn ich die Augen schließe und an den Ersten Weltkrieg denke", bekräftigt Sänger Joakim Brodén die Entscheidung, den französischen Landstrich als Sinnbild für den globalen Konflikt herzunehmen. Dass die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts zum Thema des neuen Albums werden musste, ergab sich für die Faluner Metaller fast von selbst. Pär Sundström erinnert sich: "Wir haben uns vergangenen Sommer auf das Oberthema festgelegt. Es lag viel darum…
Weiterlesen
Zur Startseite