Toggle menu

Metal Hammer

Search

Timo Tolkki plant neues Album mit alten Stratovarius-Musikern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im September möchte ex. Stratovarius-Mastermind Timo Tolkki ein neues Album rausbringen. Es soll wahrscheinlich RETURN TO DREAMSCAPE heißen und neben ihm noch weitere ex. Stratovarius-Musiker mitbringen.

Im Gespräch sind momentan Tuomo Lassila (Schalgzeug) und Anti Ikonen (Keyboards).

Ob das Projekt selber den Namen Stratovarius tragen soll, möchte Timo Tolkki den Fans überlassen. „Es wird eine interessante Abstimmung,“ freut sich der Gitarrist schon jetzt. Ob er das Projekt rechtlich so einfach unter dem Banner Stratovarius laufen lassen kann, bleibt allerdings abzuwarten, nachdem er im Mai 2008 auf die Namensrechte verzichtete.

15 Jahre nach dem DREAMSCAPE-Album von Stratovarius, möchte Tolkki das Kapitel Stratovarius endgültig abschließen. Das sei auch musikalisch so zu verstehen, denn die Songs würden den Bogen zu eben jenem Album spannen, ohne ein Abklatsch zu sein.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Stratovarius bringen erstes Album ohne Timo Tolkki raus: POLARIS
+ Stratovarius rekrutieren neuen Gitarristen Matias Kupiainen
+ Timo Tolkki stellt alle Revolution Renaissance Songs online

teilen
twittern
mailen
teilen
Zakk Wylde: Mit Ozzy spielen ist wie bei einer Coverband

Zakk Wylde ist seit 2017 wieder in der Band von Ozzy Osbourne. Nun hat er in einem Interview mit "Full Metal Jackie" darüber gesprochen, auf was er sich meisten daran freut, wenn die Pandemie es wieder erlaubt, auf Tour zu gehen, und er wieder die Songs der 73-jährigen Metal-Legende spielen kann. Daraufhin sagte der Black Label Society-Chef: Schrei nach Wiederholung "Es ist so, seit ich zum ersten Mal in die Band eingestiegen bin", holt Zakk Wylde aus. "Wir spielen Sachen von Black Sabbath und dann alles, wobei Randy Rhoads und Jake E. Lee mitgemacht haben. Ich habe immer gesagt, dass mit…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €