Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Tony Campos verlässt Soulfly

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie Soulfly-Bassist Tony Campos (Ex-Static-X) über seine Facebook-Seite mitteilte, ist er nicht länger Mitglied der Band. Stattdessen wird der Musiker, der derzeit mit Ministry auf Tour ist, in Zukunft für Fear Factory auf der Bühne stehen.

„Das ist was ich machen wollte, seitdem Static-X zerbrochen sind und ich bin wirklich aufgeregt, dass es jetzt passiert. Meine erste Show mit ihnen wird beim Amnesia Rock Fest am 20. Juni stattfinden“, so Campos in seinem Statement.   

Die Trennung von Soulfly scheint nicht im Streit erfolgt zu sein, denn über die Zusammenarbeit mit Max und Gloria Cavalera äußert sich Campos durchweg positiv: „Es waren tolle drei Jahre und ich habe jede Minute genossen. Ihr habt meine ewige Dankbarkeit, meine Liebe und meinen Respekt und ich hoffe wir können in der Zukunft wieder zusammenarbeiten.“

Auch Fear Factory haben den Wechsel mittlerweile auf der offiziellen Facebook-Seite bestätigt. Hier findet sich auch ein Statement von Fear-Factory-Bassist Matt DeVries, der Bass und Tourbus gegen mehr Zeit mit seiner Familie tauschen wird.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Fear Factory: Burton C. Bell steigt aus

[Update vom 06.10.2020:] Nach dem Ausstieg von Frontmann Burton C. Bell bei Fear Factory hat sich Gitarrist Dino Cazares mehrfach zu Wort gemeldet. Zum einen veröffentlichte er ein Statement zur Personalie Bell (siehe unten). Zum anderen postete er einen unschönen Tweet, in dem er Fear Factory-Fans egoistisch nannte. In besagtem Statement gestand Cazares zunächst ein, überrascht von dem Abgang Bells zu sein. Jede Geschichte hat zwei Seiten Dann erklärt er: "Nach einem langen Gerichtsstreit mit den beiden ex-Band-Mitgliedern hat Burton seine Rechte am Namen Fear Factory verloren. Ich hatte die Gelegenheit, etwas Richtiges zu tun, und dachte, den Namen in…
Weiterlesen
Zur Startseite