Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Tony Iommi gründet Firma für Horrorfilme: „Black Sabbath“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Filmfirma „Black Sabbath“ soll natürlich nicht nur Filme veröffentlichen, die etwas mit der Band zu tun haben, den Namen aber durchaus aus Sprungbrett benutzen. Außerdem wird Black Sabbath Gitarrist Tony Iommi die kommenden Filmmusiken komponieren.

Für Promo ist also gesorgt. Und genau das stört anscheinend ex. Sänger Ozzy Osbourne. Er verklagte Iommi, weil dieser nicht das Recht habe, den Namen Black Sabbath einfach zu benutzen. Schon im Mai 2009 klagte er, die Übernahme der Namensrechte sei illegal und Ozzy müsste 50% der Einnahmen erhalten. Immerhin sei es nur sein typischer Gesang gewesen, der die Band so erfolgreich gemacht habe. Das zeige doch der hinkende Erfolg der Band ohne Ozzy.

Was bei der Klage herauskommt, bleibt abzuwarten. Außerdem darf gestritten werden, ob der typische Gesang von Ozzy, die typischen Riffs von Iommi oder die Kombination von beidem für den Erfolg von Black Sabbath verantwortlich waren.

Weitere Black Sabbath Artikel:
+ Geistererscheinung während Black Sabbath Songs schrieben
+ Heaven & Hell posten komplettes Album THE DEVIL YOU KNOW
+ Bill Ward: Black Sabbath Reunion mit Ozzy immer noch möglich

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne hat Parkinson

In einem exklusiven Interview mit Robin Roberts für "Good Morning America" saßen Ozzy Osbourne und seine Frau Sharon zusammen und klärte die Öffentlichkeit darüber auf, wie es dem Prince Of Darkness aktuell geht. Ozzy hatte 2019 enorme gesundheitliche Probleme, und zu allem Überfluss stürzte er auch noch schwer. Neu zugegeben musster er nun jedoch, dass bei ihm im Februar 2019 Parkinson diagnostiziert wurde. Parkinson ist ein langsam fortschreitender Verlust von Nervenzellen, eine unheilbare neurodegenerative Erkrankung. Sharon erklärte: "Es ist Parkin 2, eine der vielen unterschiedlichen Arten dieser Krankheit. Ozzy ist damit beim besten Willen nicht automatisch zum Sterben verurteilt. Doch…
Weiterlesen
Zur Startseite