Umhüllt von Tool: Band bietet limitierte Decken an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Während die Arbeiten an Tools nächstem Album endlich Fahrt aufnehmen, hat die Band anscheinend noch Zeit gefunden auszumisten. Dabei stieß man wohl auf einige alte Bandshirts, die seit Ewigkeiten in einem Lagerhaus vergeblich auf Käufer warteten.

Nun haben Tool kurzerhand beschlossen, einen neuen Verwendungszweck für die Oberbekleidung zu finden und haben die Shirts zu Decken zusammennähen lassen. Wer sich also gerne in eine der streng limitierten Tool-Decken hüllen möchte, hat für umgerechnet etwa 138 Euro hier die Gelegenheit.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Lauschaffäre: Was ist eigentlich Djent?

Manche scheinen Gefallen daran gefunden zu haben, gewissen Bands schier unendliche Genre-Bezeichnungen zu verpassen. Klar, die musikalische Komplexität der Lieblingsband soll nicht beschnitten werden, sprich: Bands als Heavy Metal oder Prog Metal einzuordnen, reicht manchmal einfach nicht aus. Ein schönes Add-on ist jener Begriff: Djent. In folgender Übersicht gehen wir auf Definition, Ursprung und Geschichte des Djent ein. Dabei tasten wir uns unter anderem an die Fragestellung heran, ob der Djent nur ein bestimmter Akkordanschlag auf der Gitarre bleibt – oder doch ein komplettes Genre (inklusive Szene) am Begriff hängt. Meshuggah „Es tut uns sehr leid, dieses Genre geschaffen zu haben.“…
Weiterlesen
Zur Startseite