Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Van Halen: Alte Live-Aufnahme von 1975 aufgetaucht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Noch bevor Van Halen 1978 ihr gleichnamiges Debütalbum veröffentlichten, gab die Gruppe bereits Konzerte. Eine alte Audioaufnahme eines Band-Auftritts in der Pasadena High School tauchte nun über YouTube auf. Diese stammt aus dem Jahr 1975. Zu hören sind in dem knapp dreißigminütigen Clip vor allem Cover-Songs von Bands wie Deep Purple, ZZ Top und The Rolling Stones.

Van Halen spielten aber auch eine eigene Komposition – ‘I Live With Fools’. Der Song wurde fünf Jahre später mit dem gekürzten Titel ‘Fools’ auf Van Halens drittem Album WOMEN AND CHILDREN FIRST veröffentlicht.

Die Setlist des Auftritts sieht wie folgt aus:

  1. ‘Chevrolet’ (ZZ Top)
  2. ‘Maybe I’m a Leo’ (Deep Purple)
  3. ‘Brown Sugar’ (The Rolling Stones)
  4. ‘And We All Had a Real Good Time’ (Edgar Winter)
  5. ‘Walk Away’ (James Gang)
  6. ‘Rock And Roll Hoochie Koo’ (Johnny Winter)
  7. ‘Don’t Call Us, We’ll Call You’ (Sugarloaf)
  8. ‘I Live With Fools’ (early version of Van Halen original „Fools“)

Anhören könnt ihr euch das Ganze hier:

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Eddie Van Halen wollte einst bei Kiss einsteigen

1984 ist vielleicht das Van Halen-Album schlechthin - mit Klassikern wie ‘Jump’, ‘Panama’ und ‘Hot For Teacher’. Es wäre doch wirklich extrem schade gewesen, wenn diese Platte niemals das Licht der Welt erblickt hätte. Doch offenbar wäre es beinahe dazu gekommen, denn: Eddie Van Halen hatte einst bei Gene Simmons von Kiss angerufen und seine Dienste an der Gitarre angeboten. Freundschaftliche Absage Dies plaudert Guns N’ Roses-Manager Alan Niven in einem aktuellen Interview (siehe Video unten) aus. So hätte es "offensichtlich eine Zeit gegeben, in der Eddie Van Halen so frustriert gewesen war - das muss um 1983 herum gewesen…
Weiterlesen
Zur Startseite