Toggle menu

Metal Hammer

Search

Video: Attila prügeln sich während Konzert mit Security

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Während des Konzerts der Metalcore-Band am 16.02. im US-Bundesstaat Wisconsin, kam es vor der Bühne zu einer Schlägerei. Laut Statement von Attila handelte es sich bei dem Vorfall um einen Fehler auf Seiten der Security.

Im von Attila veröffentlichten Statement zum Vorfall heißt es: “Sorry, dass die Show so abrupt endete, weil wir uns mit der Security prügelten. Wir machen uns um euch einfach zu große Sorgen.”

Sorgen soll sich die Band um ihre Anhänger gemacht haben, weil die Security einen Fan in der ersten Reihe körperlich bedrängt hätte. Als Atilla das sahen, seien sie dazwischen gegangen.

Attila werden es wieder tun

Wir werden immer für unsere Fans aufstehen. Wenn jemandem von euch wehgetan wird, werden wir von der Bühne springen und sie kaputt machen. Niemand greift unsere Fans an”, heißt es in einem weiteren Tweet von Attila zum Vorfall.

Sollte sich der Streit an diesem Abend wirklich aus diesen Gründen ergeben haben, so ist das deshalb bemerkenswert, weil Attila in der Vergangenheit eher dadurch auffielen, dass sie ihren Fans wehtun.

Video: Attila-Sänger schlägt unschuldigen Fan

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen