Toggle menu

Metal Hammer

Search

Vince Neil wegen Attacke auf weiblichen Fan angezeigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Mötley Crüe-Sänger soll einen weiblichen Fan an den Haaren gezogen und zu Boden gerissen haben. Die Staatsanwaltschaft hat das Videomaterial der örtlichen Überwachungskameras nun ausgewertet und erstattet laut tmz.com nun Anzeige wegen leichter Körperverletzung. 

Weil er die Autogrammjägerin angegriffen haben soll, stürzte sich Nicolas Cage auf Vince Neil: Die absurde Situation kam wohl vor allem auch wegen des Alkoholkonsums der beiden Männer zu Stande, die zuvor gemeinsam zu Mittag “gegessen” hatten.

Vince Neil selbst behauptete damals, dass er die Autogrammjägerin nicht absichtlich zu Boden geworfen hätte. Er hätte sich stattdessen einfach nur bedrängt gefühlt und hätte aus der für ihn belastenden Situation flüchten wollen. Dabei hätte er die Frau aus Versehen umgestoßen.

Was nach der angeblichen leichten Körperverletzung passierte ging viral: Neil und Cage gerieten in ein kleines und offensichtlich sehr betrunkenes Gerangel. Seht das absurde Video hier:

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe verkünden offiziell ihre Reunion

Nun ist es offiziell: Mötley Crüe sind zurück! Nachdem in den letzten Tagen vermehrt Gerüchte über eine mögliche Reunion aufgeploppt sind (metal-hammer.de berichtete), lassen Sänger Vince Neil, Bassist Nikki Sixx, Gitarrist Mick Mars und Drummer Tommy Lee die unbestätigten Meldungen wahr werden. In einem 60 Sekunden langen Video verkünden die Glam-Metaller schlechthin, dass sie es noch einmal wissen wollen (siehe unten). Darin erzählt Schauspieler und Rapper Machine Gun Kelly (der Tommy Lee in der ‘The Dirt’-Verfilmung gespielt hat): "2014 haben Mötley Crüe ihre finale Konzertreise angekündigt und damit einen Schlussstrich unter fast 35 Jahre auf Tour gesetzt. Um es offiziell zu machen, haben sie einen beispiellosen…
Weiterlesen
Zur Startseite