Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Vital Remains Sänger Brian Werner äußert sich zu Vorfall mit Kreuz

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie wir berichteten, zeigt ein Video wie Vital Remains in den USA am Wochenende für ein wenig Aufsehen sorgen, als sie zusammen mit ihrem Publikum im House Of Blues in Orlando, Florida ein über der Bühne angebrachtes Kruzifix mit “Fuck Jesus”-Sprechchören verspotteten.

Für Brian Werner, Sänger von Vital Remains und seines Zeichens Hohepriester des Satanic Tempel, war es ein Ärgernis, als er bei einem Auftritt ein Kreuz entdeckte. Wegen der hohen Wellen, welche die Kruzifix-Aktion unter religiösen US-Amerikanern schlug, sah sich Werner zu einer Stellungnahme genötigt:

Was wäre, wenn eine christliche Band unter einem umgedrehten Kreuz spielen sollte? Ihre Aufregung wäre komplett gerechtfertigt, also warum sollte das anders sein, wenn die Rollen vertauscht sind?

(…)

Klar gibt es einen Ort und eine Zeit seine Meinungs- und Gedankenfreiheit auszuüben, aber wenn man diese nicht durch seine Kunst ausdrücken darf, wie dann?

Auch wenn der Vorfall also Fragen über Meinungs- und Religionsfreiheit berührt, stellt Brian Werner doch eines klar: „Ist dieser ganze Vorfall letztlich nicht lächerlich? Ganz offensichtlich ist er das.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Abfall für die Massen: Die 10 größten Soundcheck-Flops des Jahres!

Die Horror-Playlist des Jahres - sortiert von schlimm bis ganz schlimm: https://www.youtube.com/watch?v=DgXtSOJ3GFo&list=PLuOrbts3JPV0Dx7XjtSKLHftuYmH0_sMB
Weiterlesen
Zur Startseite