Toggle menu

Metal Hammer

Search

Musiksender Viva wird eingestellt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Viva geht nun endgültig in Rente: Laut DWDL kam diese Nachricht bei den Screenforce Days in Köln am Mittwoch von Viacom. Demnach wird der TV-Sender gegen Ende des Jahres sein Programm komplett einstellen, nachdem der Fernsehsender in den letzten Jahren bereits arg an Sendezeit eingebüßt hat und nur noch zwölf Stunden von 2 Uhr morgens bis 14 Uhr mittags ausgestrahlt wurde. Comedy Central wird nun von der Einstellung profitieren und künftig rund um die Uhr senden.

Damit geht allerhand Nostalgie flöten – und zwar nicht nur die der Kunterbunten Pop-Welt. Neben vielerlei Moderatoren, die Viva in den Neunzigern und Zweitausendern hervorbrachte, wurden auch jede Menge Musiker den Hörern näher gebracht, die Metal-Szene natürlich eingeschlossen.

Es gab so einige Beiträge zu Festivals oder Band-Interviews, wie beispielsweise ein Gespräch mit den Metal-Helden Iron Maiden über ihr 1998 erschienenes Album VIRTUAL XI. Hier nun eine kleine Auswahl, um noch einmal in Erinnerungen zu schwelgen:

 

 

 

teilen
twittern
mailen
teilen
70.000 Tons Of Metal: Rückblick 2019 + Zurück nach Mexiko 2020

Wind, Sonne, Meer und Heavy Metal. Whirlpools, Moshpits und eiskaltes Bier. Was für manche wie ein willkürlicher Mix aus nicht zueinander passenden Wörtern klingt, ist für 3.000 Metalheads an Bord der 70.000 Tons Of Metal jedes Jahr ein Stück heißersehnte Realität. Das Original, die größte Heavy Metal-Kreuzfahrt der Welt, war auch 2019 ein riesiger Spaß! Heute gibt es deshalb noch eine weitere Wortkombination, eine, die ein gemeinschaftliches Gefühl zusammenfasst. Das "Survivors" (jene Fans, die zuvor schon einmal im Rahmen der 70.000 Tons Of Metal unterwegs waren) und allen, die zum ersten Mal dabei waren, in gleicher Weise gemein sein wird:…
Weiterlesen
Zur Startseite