Vixen stellen neue Sängerin Rosa Laricchiuta vor

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vixen haben bekanntgegeben, wer ihre neue Sängerin ist. Nach der Trennung von Lorraine Lewis, die die letzten fünf Jahre bei den Glam-Metallerinnen am Mikro stand, übernimmt nun eine gewisse Rosa Laricchiuta. Die Kanadierin sang zuvor unter anderem bei Trans-Siberian Orchestra und Headpins. Den ersten Auftritt absolvierte Laricchiuta am Freitag, den 21. Juni 2024 im kalifornischen Anaheim beim einem Ein-Tages-Festival mit Great White, Slaughter und Quiet Riot.

Große Vorfreude

Die neue Vixen-Frontfrau stammt aus Montreal in der Provinz Quebec. 2015 nahm sie an der dritten Staffel von ‘La Voix’ (Quebecs Version von ‘The Voice’) teil. Dabei verspürte Rosa schnell eine Verbindung zum Rock-Musiker Éric Lapointe und wählte ihn als ihren TV-Trainer aus. Im Finale der Casting-Show stand Laricchiuta dann sogar mit Musikgrößen wie Def Leppard, Kelly Clarkson, Jean Leloup und Melissa Etheridge auf der Bühne. Durch ihre Partizipation an ‘La Voix’ hinterließ die Vokalistin einen bleibenden Eindruck bei Millionen von Fernsehzuschauern.

Im Rahmen ihrer Solokarriere veröffentlichte Laricchiuta mit ROSA im Jahr 2016 ein Studioalbum auf dem Markt von Quebec. Das englischsprachige Werk FREE erschien einen Lenz später — und Ende 2017 schloss sich die heute 50-Jährige Trans-Siberian Orchestra an, um mit den Symphonic-Metallern auf große Tournee durch die Vereinigten Staaten von Amerika zu gehen. Darüber hinaus brachte Laricchiuta 2020 eine Platte mit ihrem Hard Rock-Projekt Black Rose Maze bei Frontiers Music heraus. Über ihren Live-Einstand mit Vixen schrieb Rosa in den Sozialen Medien: „Ich freue mich sehr auf die vor mir liegende Reise als Teil der Vixen-Familie. Meine erste Show neben so unglaublichen Musikern war eine fantastische Erfahrung. Ich könnte nicht glücklicher sein!“ 

🛒  VIXEN-SHIRT BEI AMAZON HOLEN!

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: ‘Tatort’-Schauspielerin steigt wegen Flake aus

Rammstein sind derzeit wieder auf großer Live-Tournee. Daneben hat ein Musiker der NDH-Gruppe einen kleinen Auftritt im Fernsehen: So wird Keyboarder Christian "Flake" Lorenz in einer Folge des Krimiserie ‘Tatort’ mitwirken. Das stößt jedoch nicht bei allen Beteiligten auf Gegenliebe: Eine Darstellerin spielt nun nicht mit -- wegen Flakes Beteiligung. Konsequenzen gezogen Vergangenen Donnerstag hat Christiane Rösinger (ihres Zeichens auch Indie-Musikerin bei Britta und ehemals bei den Lassie Singers) ihren Ausstieg aus der Episode mit Ulrich Tukur verkündet. In den Sozialen Medien schrieb sie bezüglich der Mitwirkung des Rammstein-"Tastenfickers": "Das wusste ich nicht und hab jetzt abgesagt. Schade, hatte mich…
Weiterlesen
Zur Startseite