Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Voivod: Gedenken an Gitarrist Denis „Piggy“ D’Amour

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Voivod waren nimmer die kultigen und progressiv-verschrobenen Sprösslinge aus dem erweiterten Metallica-Umfeld. Neben Jason Newsted war Gitarrist Denis „Piggy“ D’ Amour das Aushängeschild der Band. Am 26.8.2005 verstarb Piggy an Darmkrebs.

Die Diagnose erhielt er erst zwei Monate zuvor. Im Angesicht des Todes händigte er Voivod-Schlagzeuger Michel „Away“ Langevin seine letzten Aufnahmen aus, darunter das vollständig arrangierte Album KATORZ, welches 2006 erschien. Weiter Aufnahmen von Piggy D’Amour veröffentlichten Voivod 2009 auf dem Album INFINI.

Auf folgenden Alben von Voivod war der Gitarrist zu hören:

# War & Pain 1984 (Metal Blade Records)
# Rrröööaaarrr 1986 (Noise Records)
# Killing Technology 1987 (Noise Records)
# Dimension Hatröss 1988 (Noise Records)
# Nothingface 1989 (Mechanic / MCA Records)
# Angel Rat 1991 (Mechanic Records) / MCA Records)
# The Outer Limits 1993 (Mechanic / MCA Records)
# Negatron 1995 (Hypnotic Records)
# Phobos 1998 (Slipdisc Hypnotic Records)
# Kronik 1998 (Slipdisc Hypnotic Records)
# Voivod Lives 2000 (Metal Blade Records)
# Voivod 2003 (Chophouse Records / Surfdog Records)
# Katorz 2006 (The End Records)
# Infini 2009 (Relapse Records)

Denis „Piggy“ D’Amour wurde 45 Jahre alt.

‘Polaroids’ und ‘The Getaway ’erschienen auf dem Voivod-Album KATORZ und gehören damit zu den letzten Aufnahmen von Piggy D’Amour.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
40 Jahre METAL HAMMER: Der Internet-Boom in den 90ern

Das Internet kann man sich heute nicht mehr wegdenken. Es ist dermaßen in unserem Alltag angekommen, dass wir Computer und Smartphones selbst für die kleinsten Dinge verwenden. Nachrichten, Musik, Entertainment und Kommunikation – alles findet im Netz statt. Verdammt, selbst diesen Artikel könnte man gerade nicht ohne das Internet genießen. Ein Land vor unserer Zeit Das war aber einmal anders. Es gab eine Zeit, da mussten die Leute noch Telefonnummern in die Tasten tippen, um jemanden zu erreichen. Oder eine Postkarte aus dem Urlaub schicken, statt einer WhatsApp-Nachricht mit einem Bild. Wir reisen zurück in diese Zeit, als das Internet…
Weiterlesen
Zur Startseite