Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Volbeat: Michael Poulsen spricht über neues Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Gitarrist und Sänger von Volbeat, Michael Poulsen, spricht in einem Radio-Interview mit dem amerikanischen Sender KISW 99.9 FM über das Songwriting für ein neues Volbeat-Album:

Wir befinden uns im Moment im Schreib-Prozess. Ich schreibe jeden Tag, investiere viele Stunden, um das richtige Material zu erarbeiten.

Wie früher schreibt der Frontmann das Meiste selbst, lässt aber dem Gitarristen Rob Caggiano bewusst bestimmte Spielräume. Sein Songwriting beschreibt Poulsen als frei von Genre-Grenzen:

Wenn ich mich hinsetze und schreibe, dann ist es nicht so, als würde ich mich in den Grenzen eines bestimmten Stils bewegen. Ich liebe Metal, ich liebe Blues, ich liebe Gospel, Country, Punk… was auch immer es sein mag, so lange es etwas in mir bewegt.

Volbeat sei eben anders. Mehr als eine Band eines bestimmten Genres: „Ich würde nicht mal sagen, dass wir Metal oder Rock’n’Roll sind oder so etwas“, so Michael Poulsen.

Schon im November letzten Jahres sprach der Volbeat-Frontman über ein neues Album, wir berichteten. Damals sprach er bereits von zehn Song-Ideen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson wäre beinahe Bildender Künstler geworden

Im Interview mit 4GQTV sprach Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson über sein kürzlich erschienenes Soloalbum THE MANDRAKE PROJECT (hier Review lesen), zu welchem eine zwölfteilige Comic-Serie erscheinen wird. Auf die Frage, ob sich das Schreiben von Comics maßgeblich von dem Schreiben von Musik unterscheide, entgegnete Dickinson, dass er selbst sogar beinahe Bildender Künstler geworden wäre. Allerdings habe es entscheidende Hürden gegeben, die diesen Schritt verhindert hätten. Bruce Dickinson über alternative Karrierepläne „Es unterscheidet sich sehr, verglichen mit dem Songwriting“, erklärt Dickinson. „Es gibt einige Ähnlichkeiten. [...] Ich bin an das Schreiben der Comics genauso herangegangen, wie ich beispielsweise an das Schreiben…
Weiterlesen
Zur Startseite