Volbeat: Michael Poulsen spricht über neues Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Gitarrist und Sänger von Volbeat, Michael Poulsen, spricht in einem Radio-Interview mit dem amerikanischen Sender KISW 99.9 FM über das Songwriting für ein neues Volbeat-Album:

Wir befinden uns im Moment im Schreib-Prozess. Ich schreibe jeden Tag, investiere viele Stunden, um das richtige Material zu erarbeiten.

Wie früher schreibt der Frontmann das Meiste selbst, lässt aber dem Gitarristen Rob Caggiano bewusst bestimmte Spielräume. Sein Songwriting beschreibt Poulsen als frei von Genre-Grenzen:

Wenn ich mich hinsetze und schreibe, dann ist es nicht so, als würde ich mich in den Grenzen eines bestimmten Stils bewegen. Ich liebe Metal, ich liebe Blues, ich liebe Gospel, Country, Punk… was auch immer es sein mag, so lange es etwas in mir bewegt.

Volbeat sei eben anders. Mehr als eine Band eines bestimmten Genres: „Ich würde nicht mal sagen, dass wir Metal oder Rock’n’Roll sind oder so etwas“, so Michael Poulsen.

Schon im November letzten Jahres sprach der Volbeat-Frontman über ein neues Album, wir berichteten. Damals sprach er bereits von zehn Song-Ideen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Joey Belladonna rekapituliert seinen damaligen Bruch mit Anthrax

Joey Belladonna, dessen jüngste Rückkehr zu Anthrax im Mai 2010 offiziell bekannt gegeben wurde, war ursprünglich von 1984 bis 1992 der Leadsänger der Thrash-Giganten und galt somit neben Scott Ian, Dan Spitz, Frank Bello und Charlie Benante als Teil der „klassischen“ Anthrax-Besetzung. Knapp zehn Jahre nach seinem Einstieg kam es allerdings zum Bruch mit seinen Band-Kollegen. Während seines kürzlichen Auftritts beim „Beer Rum & Rock 'n' Roll“-Podcast reflektierte der Musiker die damalige Entscheidung der Gruppe, ihn rauszuschmeißen. Dabei betonte er wiederholt, dass ein Weggang nie in seiner Intention gelegen hätte. Offenbar hätte man ihn mehr oder weniger aus dem Band-Geschehen…
Weiterlesen
Zur Startseite