Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Vom TV-Casting zur Metal-Band: Eths mit neuer Sängerin

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Jury und Zuschauer hatten ganz schön große Augen und Ohren gemacht, als das hübsche Mädchen zu grunzen anfing. Rachel Aspe wurde durch ihren Auftritt bei ‘La France A Un Incroyable Talent’ (der französischen Version unseres ‘Supertalent’) dem Web sei dank schnell international bekannt ( METAL HAMMER berichtete).

Und nun steht Rachel Aspe mit einer richtigen Band wieder in den Startlöchern: Die Casting-Sängerin ist die neue Sängerin der französischen Metaller Eths. Deren bisherige Sängerin Candice Clot hatte die Band im Oktober 2012 verlassen.

Erste Hörproben lassen leider noch auf sich warten, die ersten Konzerte der laut Plattenfirma Season Of Mist „neueren, stärkeren Version“ von Eths, stehen aber bereits fest:

10 Apr 13 Lyon (FR) Le Ninkasi Kao
13 Apr 13 Cannes (FR) Mjc Picaud / La Tangente
02 May 13 Montpellier (FR) Secret Place
03 May 13 Lausanne (CH) Balelec Festival
01 Jun 13 Clamart (FR) Conservatoire Henri Dutilleux
29 Jun 13 Tournus (FR) Festiz

Fotos von der neuen Eths-Besetzung und vom TV-Auftritt von Rachel Aspe findet ihr oben in der Galerie.

Bis wir die neuen Eths zu hören kriegen, hier noch einmal der Death Metal-Auftritt von Rachel Aspe beim französischen ‘ Supertalent’:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
The Unforgiven IV: Alle Metallica-Alben in einer Rangliste

Platz 11: ST. ANGER Das ungeliebte Kind, entstanden in schwierigen Zeiten und unter schwierigen Bedingungen. Quasi der offizielle Soundtrack zur legendären Doku ‘Some Kind Of Monster’. Alleinstehend leider wenig wert. Platz 10: DEATH MAGNETIC Nach St.Anger fanden Metallica wieder in die Spur. DEATH MAGNETIC will sein wie die Alben der 80er. Schafft es aber nicht, sich langfristig in der Gunst der Redaktion zu halten. Platz 9: RELOAD RELOAD führt optisch und auch akustisch weiter, was LOAD begann. Beide Alben haben unter Fans einen schweren Stand und auch die METAL HAMMER-Redaktion ordnet die 90er-Phase weiter hinten ein. Es bleibt: ‘The Unforgiven II’!…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €