Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Vomitory gehen im Januar ins Studio

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach den Weihnachts- und Sylvester-Festivitäten wollen Vomitory am 5. Januar 2009 das Leon Music Studio in Karlstad in Norwegen entern, um ein neues Album einzuspielen. Titel und Trackanzahl des nunmehr siebten Studioalbums der Schweden sind noch nicht bekannt.

Produzent und Toningenieur wird wie bei ihrer letzten CD TERRORIZE BRUTALIZE SODOMIZE Studiobesitzer Rikard Löfgren sein. Er wird das Album auch mastern und abmischen.

Als Erscheinungstermin für Europa peilen die Death Metaller den Mai 2009 an.

teilen
twittern
mailen
teilen
Björn Strid reflektiert Schwedens Corona-Strategie

Viele Beobachter finden, dass Schweden eine zu laxe Corona-Strategie fährt. Die dortigen Maßnahmen haben zum Beispiel nur den Charakter von Empfehlungen, jedoch nicht von behördlichen Anordnungen. Überdies blieben Schulen, Restaurants und Cafés offen. Die Quittung, so die einhellige Meinung, habe das Land mit den Zahlen bekommen: Auf etwa 14.000 Infizierte kommen rund 1500 Tote. In einem aktuellen Interview mit "Metal Sucks" (Video siehe unten) hat nun Soilwork- und The Night Flight Orchestra-Frontmann Björn "Speed" Strid versucht, die Vorgehensweise seines Heimatlandes einzuordnen. "Wir sind eines der wenigen Länder", fängt der Sänger an, "das noch kein Ausgehverbot hat. Also bekommen wir viel…
Weiterlesen
Zur Startseite