Toggle menu

Metal Hammer

Search

Vor 25 Jahren: Slayer, Helloween, Manowar u.v.m.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In der Galerie oben findet ihr Ausrisse aus der METAL HAMMER-Ausgabe vor 25 Jahren. Unten auf der Seite haben wir spannende Artikel aus METAL HAMMER 09/1988 für euch gesammelt.

Alle Inhalte unserer METAL HAMMER-Ausgabe vom September 1988 findet ihr in DAS ARCHIV – Rewind.

In „DAS ARCHIV – Rewind“ könnt ihr nicht nur so ziemlich alles aus rund 30 Jahren Heavy Metal nachlesen, sondern auch sehen, wie sich der METAL HAMMER inhaltlich und optisch nach und nach veränderte.

Der Heft-Viewer

Der Heft-Viewer zeigt euch, wie ihr euch durch unsere E-Magazine bewegen könnt – am besten nämlich im „Vollbild-Modus“. Außerdem könnt ihr schon die Such-Funktion und den Zoom auf Knopfdruck testen. Den Zoom verlasst ihr übrigens über die „Esc“-Taste…

Was geboten wird

Damit ihr nicht nur alles über die Welt des Heavy Metal erfahrt, sondern auch über den Tellerrand hinaussehen könnt, bieten wir euch in „DAS ARCHIV – Rewind“ neben unseren Ausgaben auch noch den direkten und unbegrenzten Zugang zum Archiv von Rolling Stone und Musikexpress. Und das Beste: Für alle Abonnenten ist dieser Zugang gratis!

Ihr könnt euch gleich ein kleines Best-Of zum Testen ansehen, um euch von ihrer Qualität zu überzeugen. Ihr findet sie hier: Test-Heft-Viewer vom Rolling Stone und Test-Heft-Viewer vom Musikexpress.

Der ganze Zugang

Wenn ihr das komplette Angebot nutzen wollt, Zugriff auf alle Artikel im Archiv und Einsicht in alle Archiv-Ausgaben haben möchtet, müsst ihr nur noch ein entsprechendes Abo abschließen. Details findet ihr auf unserer Abo-Seite – es lohnt sich!

Offene Fragen

Alle weitere offenen Fragen beantworten wir euch gerne – in unseren FAQ oder auch per E-Mail, falls die FAQ keine ausreichenden Antworten enthalten sollten. Nutzt dafür einfach diese Adresse: service-rewind@metal-hammer.de

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Weitere Gerüchte um neues Album

Es gibt zwar noch immer keine offizielle Stellungnahme oder Bestätigung von AC/DC, aber die seit Monaten schwelenden Gerüchte und Mutmaßungen haben einen weiteren Höhepunkt erreicht. Erst gab es Fotos aus dem Studio in Vancouver. Dann berichtete das JAM Magazine, aus angeblich sicheren Quellen zu wissen, dass Angus ein Album zu Ehren von Malcolm plane. Vor einigen Tagen gab schließlich noch die Grind-Band Terrorizer an, mit Brian Johnson gesprochen zu haben. Dabei hätte dieser bestätigt, an einem nächsten AC/DC-Album mitzuwirken. Axl oder Brian am AC/DC-Mikro? Nun hat sich auch der bekannte Radiomoderator Eddie Trunk von Sirius XM Volume dazu geäußert. In…
Weiterlesen
Zur Startseite