Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Wachstum über alles? Saltatio Mortis als System-Kritiker

von
teilen
twittern
mailen
teilen

METAL HAMMER-Ausgabe September 2013
METAL HAMMER-Ausgabe 09/2013

>>> alles zum neuen Saltatio Mortis-Album DAS SCHWARZE EINMALEINS lest ihr in der September-Ausgabe des METAL HAMMER

Saltatio Mortis singen im Refrain zu ‘Wachstum über alles’ „ Wachstum über alles auf der Welt“ (historisch interessierte Menschen sollten aufhorchen) zur Melodie der deutschen Nationalhymne. Lyrisch eine knallharte Abrechnung, führt Lasterbalk der Lästerliche aus:

„Der Turbokapitalismus lebt von der Annahme, dass er Wachstum brauche, um überleben zu können. Aber: Muss das sein? Wer hat dieses Dogma in die Welt gesetzt und welche Folgen hat das? Wenn wir dieses Jahr zwei Prozent Wachstum haben, warum müssen es im Folgejahr drei Prozent sein?

Mir geht es darum, dass die Frage gar nicht mehr gestellt werden wird und was passieren würde, wenn man sich von diesem Wachstumsdiktat lösen könnte. Warum wird dieses Dogma nicht mehr hinterfragt? Ich sehe ganz viele Parallelen zum Christentum, denn da fragt auch niemand, ob es die unbefleckte Empfängnis überhaupt gegeben hat. Bei diesem Neoliberalismus geht es schon lange nicht mehr um wissenschaftliche Modelle, sondern allein um Glauben.“

Weiterlesen könnt ihr in unserer September-Ausgabe.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 09/13“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

METAL HAMMER
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Neues Megadeth-Album: Mustaine lässt Bass neu einspielen

[Update vom 09.07.2021:] Megadeth haben ihrer Ankündigung, die Bassspuren von Dave Ellefson für das kommende Studioalbum neu einspielen zu lassen, direkt Taten folgen lassen. Wie Bandboss Dave Mustaine in einem Cameo-Video für einen Fan verraten hat, seien die Bass-Parts alle fertig. Allerdings übt sich der Thrasher noch in Zurückhaltung darüber, wer denn nun die bereits von Ellefson eingetrümmerten Bassspuren neu aufgenommen hat und in dessen Fußstapfen bei dem Quartett treten wird. "Ich höre, du bist im Augenblick ein ziemlich großer Fan unseres Songs ‘Fatal Illusion’", sprach der Megadeth-Mastermind eine Anhängerin namens Tina und ihren Freund David an. "Das ist cool.…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €