Wahre Jahre: In Extremo geben exklusive Konzerte in Erfurt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dass die Erfurter Zitadelle für dieses Jubiläums-Ereignis gewählt wurde, ist kein Zufall. Für einige der in Berlin lebenden In Extremo Mitglieder liegen die Wurzeln in Erfurt, weshalb es für sie immer eine Besonderheit ist, bei ihren Deutschland-Touren dort zu spielen.

Zwei Tage lang soll Erfurt nun im Zeichen der „Wahren Jahre“ stehen. Neben den zwei Jubiläumskonzerten mit diversen Überraschungen und Gästen, sollen auch After-Show-Parties und ein Mittelaltermarkt auf dem Programm stehen. Fans können ihre Zelte vor den Toren der Stadt auf dem Campingplatz an dem Alpestedter See aufschlagen.

Unterstütz werden In Extremo von Oomph!, Fiddler’s Green, Korpiklaani, Pothead und Ohrenfeindt. Anreise- und Abreisetag sind Freitag, der 23. und Montag, der 26. Juli 2010.

Weitere In Extremo Artikel:
+ In Extremo akustisch in Leipzig
+ Video-Interview mit In Extremo
+ In Extremo AM GOLDENEN RHEIN Rezension

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish: Tourstart in Nordamerika

Die Symphonic-Größen Nightwish verschlägt es nach zwei Jahren Pandemie wieder auf die Bühnen. Die Nordamerika-Tournee führt sie nach Montreal, New York, Chicago, Denver, San Francisco und Los Angeles. Als Special Guest wird die Band von ihren finnischen Kollegen Beast In Black begleitet. Die Setlist des ersten Konzertes sowie ein Video zu ‘Nemo’ seht ihr weiter unten. Im Winter 2022 kommen Nightwish nach Deutschland. Die Einzelheiten seht ihr hier. Erstes Konzert mit neuem Bassisten Im vergangenen Juli spielten Nightwish ein "geheimes" Konzert in Oulu, Finnland, um sich für ihre Festival-Auftritte vorzubereiten. Ein doppelt besonderes Erlebnis, denn es war die erste Show…
Weiterlesen
Zur Startseite