Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wendy Dio über die Angriffe einer radikalen Christen-Gruppe

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ronnie James Dio (Rainbow, Black Sabbath, Heaven & Hell) galt nicht umsonst als ein wahrer Gentleman – und ein Gentleman prügelt sich nicht und lässt sich nicht reizen. Schon gar nicht von stupiden Verbal-Angriffen.

Diese Linie setzt jetzt auch Wendy Dio in der Begründung fort, warum Fans sich nicht von den Verbalattacken der Westboro Baptist Church provozieren lassen sollten:

„Ronnie hasst Vorurteile und Gewalt. Wir sollten jenen Leuten die andere Wange hinhalten. Sie wissen nur, wie sie Menschen die sie nicht kennen hassen. Wir wissen, wie wir Menschen lieben, die wir kennen.“

Die Westboro Baptist Church hatte vor wenigen Tagen im Internet ein Hass-Pamphlet veröffentlicht, das über den verstorbenen Ronnie James Dio herzog und seinen Tod als gottgewollt brandmarkte. Außerdem wollten sie die öffentliche Gedenkveranstaltung an Ronnie James Dio mit einer Demonstration stören (hier die Details).

Weitere Artikel zu Ronnie James Dio:
+ Ronnie James Dio: Abschiedsfeier in Los Angeles ist organisiert
+ Ronnie James Dio: die METAL HAMMER Redaktion trauert
+ Bildergalerie: der lebensfrohe Ronnie James Dio

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Galerie: M'era Luna 2019 Impressionen