Toggle menu

Metal Hammer

Search

Zollbeamte in Weißrussland haben die Red Hot Chili Peppers mit Metallica verwechselt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei der Einreise nach Weißrussland wurden die US Alternative-Rocker der Red Hot Chili Peppers von Grenzbeamten aufgehalten. Der Grund? Sie wurden als international bekannte US-Band erkannt – und sollten dementsprechend CDs und Fotos signieren. So weit, so normal. Blöd nur, dass die Beamten entweder nur Material von Metallica zur Hand hatten, oder wirklich glaubten, dass da die Thrash-Legenden um James Hetfield vor ihnen stehen würden. Und da man mit Grenzbeamten von Diktaturen nunmal am besten einfach nicht diskutiert, schritten die Red Hot Chili Peppers nach kurzem Einwand, man wäre doch gar nicht Metallica, zur Tat. Festgehalten wurde dies u.a. auf Instagram, wo Bassist Flea kommentiert:

Ein von @sllollaryee gepostetes Foto am


“Wir haben versucht zu erklären, dass wir nicht Metallica sind, aber sie bestanden darauf, dass wir unterschreiben. Sie hatten die Macht. Naja, immerhin habe ich mal ‘Fight Fire With Fire’ zusammen mit Metallica gespielt, aber ich bin nicht Robert Trujillo.”

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Die fünf erfolgreichsten Alben

Jeder Metaller liebt Metallica. Zum Teil aus unterschiedlichen Gründen. Und jeder favorisiert wohl ein anderes Album von Frontmann James Hetfield, Drummer Lars Ulrich, Lead-Gitarrist Kirk Hammett sowie den Bassisten Cliff Burton, Jason Newsted und Rob Trujillo (wenn wir mal alle wichtigen Tiefton-Verantwortlichen mit aufnehmen). Klar, die frühen Werke sind sicherlich am meisten geschätzt unter den Anhängern der Thrasher. Und Platten wie LULU und ST. ANGER sind entweder komplett durchgefallen oder dienten als Wiederinstandsetzungmaßnahme für die Band. So lasst uns einen Blick auf die fünf erfolgreichsten Scheiben des großen M werfen. Eine Überraschung können wir schon mal vorwegnehmen: Das Debüt KILL ’EM…
Weiterlesen
Zur Startseite