Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Zollbeamte in Weißrussland haben die Red Hot Chili Peppers mit Metallica verwechselt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei der Einreise nach Weißrussland wurden die US Alternative-Rocker der Red Hot Chili Peppers von Grenzbeamten aufgehalten. Der Grund? Sie wurden als international bekannte US-Band erkannt – und sollten dementsprechend CDs und Fotos signieren. So weit, so normal. Blöd nur, dass die Beamten entweder nur Material von Metallica zur Hand hatten, oder wirklich glaubten, dass da die Thrash-Legenden um James Hetfield vor ihnen stehen würden. Und da man mit Grenzbeamten von Diktaturen nunmal am besten einfach nicht diskutiert, schritten die Red Hot Chili Peppers nach kurzem Einwand, man wäre doch gar nicht Metallica, zur Tat. Festgehalten wurde dies u.a. auf Instagram, wo Bassist Flea kommentiert:

Ein von @sllollaryee gepostetes Foto am


“Wir haben versucht zu erklären, dass wir nicht Metallica sind, aber sie bestanden darauf, dass wir unterschreiben. Sie hatten die Macht. Naja, immerhin habe ich mal ‘Fight Fire With Fire’ zusammen mit Metallica gespielt, aber ich bin nicht Robert Trujillo.”

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Enter Sandman’ von Metallica im Slipknot-Gewand

‘Enter Sandman’ zählt ohne Frage zu den bekanntesten Songs von Metallica. Logisch also, dass musikalische Fans gerne ihre eigenen Interpretationen dieses Metal-Klassikers zum Besten geben und ins Netz stellen. Kürzlich goutierten die Metalheads da draußen eine Version in ...AND JUSTICE FOR ALL-Manier; zuvor gab es ‘Enter Sandman’ schon im Funk-Gewand sowie in 20 verschiedenen Stilen. Enter Slipman Nun hat der Youtuber Metal Börje aus Finnland seine eigene Herangehensweise an ‘Enter Sandman’ nicht nur gefunden, sondern auch umgesetzt. Er stellte sich die Frage, wie der Track klingen würde, wenn ihn das neunköpfige Metal-Monster Slipknot spielen würde. Die Antwort liefert er mit dem…
Weiterlesen
Zur Startseite