Zum Tod von Prince: Jen Majura (Evanescence) covert ‘Purple Rain’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Corey Taylor ist mit seiner Prince-Huldigung nicht allein: Auf ihrem YouTube-Kanal hat die deutsche Künstlerin Jen Majura (Evanescence, bekannt auch von Knorkator und Equilibrium) eine Cover-Version des Prince-Klassikers ‘Purple Rain’ hochgeladen. Die 32-Jährige singt, auf der Gitarre begleitet sie der deutsche Musiker Dennis Hormes.

Majura, die Mitte 2015 als neue Gitarristin der von Amy Lee angeführten amerikanischen Metal-Band Evanescence bestätigt wurde, unterhält ihre Fans in der Reihe „Jen Majura plays…“ auf ihrer YouTube-Präsenz regelmäßig mit diversen Cover-Versionen bekannter Stücke aus dem Rock- und Metal-Bereich.

Wie Musiker aller Welt dem unerwartet verstorbenen Prince gedenken, lest ihr in unserer Reaktionen-Sammlung.

Das Video von Jen Majura udnd Dennis Hormes seht ihr hier:

teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Todestag: Vor zehn Jahren starb Ronnie James Dio

Der Drache: Sinnbild für Chaos. Ein Ungeheuer, das den Menschen, als auch die Götter zum Feind hat. Bleibt er unbesiegt, verschlingt er alles Licht der Sonne und des Mondes und macht Leben unmöglich. Auch ist der Drache ein wiederkehrendes Symbol in Ronnie James Dios Lyrics, Sinnbild für die kleinen – und großen – Kämpfe des alltäglichen Lebens. Dios letzter Kampf begann im November 2009. Sein Drache war zurück – dieses finale Mal in Form eines Magenkarzinoms. „I'm lucky that I am a very hard person, and strong within my beliefs, so that this hasn't really been a problem to me,…
Weiterlesen
Zur Startseite