Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

20 Jahre Disturbed: David Draiman erinnert sich an sein erstes Vorsingen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kaum zu glauben, aber Disturbed sind doch schon tatsächlich seit über 20 Jahren im Geschäft. THE SICKNESS, das Debütalbum von Disturbed, erschien zwar erst 2000, doch bereits seit 1996 waren Gitarrist Dan Donegan, Drummer Mike Wengren und der damalige Bassist Steve Kmak aktiv und dringend auf der Suche nach einem neuen Sänger. Also schalteten sie eine Anzeige in einer Chicagoer Musikzeitschrift und das Schicksal nahm seinen Lauf.

Auf Facebook erzählt David Draiman in einer Anekdote von seinem ersten Vorsingen:

„Vor 20 Jahren befand ich mich auf dem Weg zu einem Vorsingen für eine Band, dessen Anzeige ich in einer lokalen Chicagoer Musikzeitung namens ‚The Illinois Entertainer‘ entdeckt habe.

Ich betrat den Proberaum im Süden von Chicago und…

… die Typen sahen aus, als würden sie bei Skid Row spielen… LOL.

Sie trugen ausgewaschene und ausgefranste Jeans, Flanell-Shirts (halb offen… natürlich… LOL), langes, gefiedertes und wehendes Haar und Converse All Stars ohne Schnürsenkel, aber mit heraushängender Zunge.

Ich hätte mich nicht mehr fehl am Platz fühlen können…

Ich trug Jeans-Shorts (ja… Jeans-Shorts), Sandalen und ein weißes T-Shirt. Ich sah aus wie ein ‚North Side Chicago/Stoner‘ LOL…

Der Gitarrist (Dan) und ich haben uns vor dem Meeting am Telefon über unseren Musikgeschmack unterhalten und die Typen fragten mich, ob ich irgendwelche Cover kenne, die wir gemeinsam spielen könnten, um ein Gefühl füreinander zu kriegen.

Ich warf einen Blick auf die PA-Anlage und das Mikrofon, das im Ständer steckte und fragte sie ‚Funktioniert die PA-Anlage?‘

‚Ja‘ erwiderten sie.

‚Habt ihr eigene Songs, die ihr spielen könnt?‘ fragte ich sie.

‚Ja, aber was willst du singen? Du kennst die Musik nicht und hast keinen passenden Text dazu geschrieben?‘

Ich antwortete: ‚Ich denke mir was aus. Fangt einfach an zu spielen und ich werde improvisieren.‘

Also fingen sie an zu spielen.

Der Sound war heavy und düster, rhythmisch und wunderschön. Ich war gleichzeitig fasziniert und eingeschüchtert.

Ein paar Minuten später sang ich meine improvisierten Lyrics, Melodien und Rhythmen.

Aus diesem ersten Jam wurde unser allererster Song, ‚Want‘ aus dem Album THE SICKNESS. Kaum zu glauben, dass das schon 20 Jahre her ist. Was für eine verrückte Fahrt das war und wie weit wir es geschafft haben, alles nur dank unseren leidenschaftlichen und hingebungsvollen Fans.

Auf die nächsten 20 Jahre!

Wir sind…

DISTURBED.“

Aktuell sind Disturbed noch bis Januar 2017 auf Tour, am 14. Juni 2016 waren sie in Berlin zu Besuch. Lest passend dazu auch unseren Konzertbericht:

Im Pit bei: Disturbed + Avatar

teilen
twittern
mailen
teilen
Herbst-Zipper-Offensive + 12 Ausgaben METAL HAMMER zum Sparpreis

Im METAL HAMMER-Jahres-Abo spart ihr ordentlich und werdet auch noch reich beschenkt! Eure Prämie könnt ihr selbst auswählen. Als ganz besonderes Angebot können wir euch diesmal jede Menge Zipper in den Größen von S bis XXL anbieten. Darunter Motive von Bands wie Slipknot, Disturbed, In Flames, Amon Amarth, Black Sabbath und vielen mehr! Sichert euch mit einem METAL HAMMER-Jahresabo eines dieser hochwertigen Sammlerstücke! DEINE VORTEILE: 12 Ausgaben – 1 Heft gratis Geschenk Deiner Wahl Jedes Heft vor Kiosk frei Haus 15 € Rabatt bei METAL HAMMER PARADISE pro gebuchtem Erwachsenen 8% Dauerrabatt bei jpc.de http://jpc.de/metalhammer 1 Jahr kostenlose Mitgliedschaft im…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €