Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

60 Jahre BRAVO: Die Auflösung – dieser Metal-Star hat es nie auf das Cover geschafft!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Pünktlich zum 60. Geburtstag des legendären Jugendmagazins BRAVO lösen wir das große Geburtstags-Quiz auf, bei dem ihr herausfinden musstet, welcher Rock- und Metal-Künstler es nie auf das Cover schaffte. Die Antwort lautet: OZZY OSBOURNE!

Obwohl zahlreiche Musiker, darunter auch Alice Cooper, Kiss, die Sex Pistols und sogar AC/DC auf dem Cover der Zeitschrift waren, hat der Prince Of Darkness es selbst zu „The Osbournes“-Zeiten nicht auf die Front der BRAVO geschafft.

Wir haben euch die witzigsten Rock-Cover-Infos hier noch einmal zusammengefasst. Weitere unterhaltsame Hintergründe aus 60 Jahren Bravo findet ihr auf Twitter unter @60JahreBravo

Wusstet ihr, dass …

…die Glam-Rocker von The Sweet mit 19 Covern die erfolgreichste Rockband auf dem Cover der BRAVO waren. Da kann Friseurinnen-Schwarm Jon Bon Jovi mit seinen 16 Covern einpacken…

Alice Cooper mit insgesamt 7 Covereinsätzen, einem Starschnitt sowie einen Silber- und einen Bronze OTTOs der Metal-Gott der BRAVO ist?

Bon Jovi die Band ist, die die meisten BRAVO OTTOs von allen Künstlern gewonnen haben? Es sind insgesamt 13 OTTOs, davon 7 x Gold!

…zwischen den beiden OTTO-Gewinnen von Alice Cooper ganze 18 Jahre liegen (1972 Silber und 1990 Bronze)?

KISS insgesamt 6 Mal auf dem Cover waren und 1980 sogar einen Bronze-OTTO gewonnen haben? Selbstredend in der Kategorie Pop…

AC/DC 2 x auf dem Cover der BRAVO waren (nämlich in den Ausgaben 28/80 und 50/80)?

 

Die Gewinner unseres Gewinnspiels erhalten ihren Gewinn per Post! 

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne fühlt sich eingeschüchtert von Tony Iommi

Ozzy Osbourne hat in einem aktuellen Interview im "Broken Record"-Podcast von Produzent Rick Rubin (zu hören auf Apple.com) ein erhellendes Bekenntnis abgelegt. Demnach fühlt sich der "Prinz der Dunkelheit" von einem Black Sabbath-Kollegen Tony Iommi eingeschüchtert. Allerdings nicht auf persönlicher Ebene. Ozzy geht es eher um die musikalische Größe, Klasse und Aura des Gitarristen. Im oben genannten Podcast sprach Ozzy Osbourne über seine Band-Kollegen bei Black Sabbath und setzte dabei zu kleinen Ruhmesarien an: "Geezer [Butler, Bassist] ist ein toller Texter. [Und als Bassist] kann ihm keiner das Wasser reichen. Zu seiner Zeit war auch Bill [Ward] ein großartiger Schlagzeuger. Tony wird immer der…
Weiterlesen
Zur Startseite