Toggle menu

Metal Hammer

Search

„A Tribute To Ronnie James Dio“ mit Doro, Axel Rudi Pell u.v.m

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Jetzt haben wir 5×2 Eintrittskarten für euch, mit denen ihr die unten genannten Musiker kostenlos sehen könnt, während sie für den verstorbenen Ronnie James Dio auf der Bühne stehen.

Wenn ihr die Chance nutzen wollt, schickt ihr einfach eine Mail an verlosung@metal-hammer.de – das Stichwort lautet: „Tribut in der Zeche“.

Viel Glück!

Mit Ronnie James Dio ist einer der besten Metal-Sänger aller Zeiten gestorben. Entsprechend groß ist der Schmerz der Fans und der Wunsch nach einem würdigen Abschied.

Deutsche Fans können sich zu diesem Zweck in Bochum für ein ganz besonderes Tribut-Konzert versammeln:

METAL HAMMER
präsentiert:

„A Tribute To Ronnie James Dio“
mit:

Doro
Kai Hansen
Axel Rudi Pell
Doogie White (ex Rainbow)
Manni Schmidt (ex verlosung@metal-hammer.de – das Stichwort lautet: „Tribut in der Zeche“.

Viel Glück!

Mit Ronnie James Dio ist einer der besten Metal-Sänger aller Zeiten gestorben. Entsprechend groß ist der Schmerz der Fans und der Wunsch nach einem würdigen Abschied.

Deutsche Fans können sich zu diesem Zweck in Bochum für ein ganz besonderes Tribut-Konzert versammeln:

METAL HAMMER
präsentiert:

„A Tribute To Ronnie James Dio“
mit:

Doro
Kai Hansen
Axel Rudi Pell
Doogie White (ex Rainbow)
Manni Schmidt (ex Rage, ex Grave Digger)
Bernd Aufermann (ex Running Wild)
Michael Bormann
und viele mehr …

12.07.2010 Bochum, Zeche
Beginn: 20:30

Der Gesamterlös dieses Konzertes wird an an den Ronnie James Dio „Stand up and Shout Cancer Fund“ und an „Ein Herz für Kinder“ gespendet.

Wer sich die Show ansehen möchte, sollte schnell eine Mail an verlosung@metal-hammer.de schicken, denn wir haben 3×2 Tickets für die Show zur Seite gelegt. Das Stichwort ist: „Tribut“.

Reguläre Tickets: METAL HAMMER-Ticketshop

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Tim "Ripper" Owens zieht über Dio-Hologramm-Hasser her

Der zwischenzeitliche Judas Priest-Sänger Tim "Ripper" Owens hat eine Tirade gegen jene Leute vom Stapel gelassen, die nichts vom Ronnie James Dio-Hologramm halten. Diese seien "armselig" und würden "überhaupt nichts mögen". Owens tritt als Gastsänger bei der Hologramm-Tournee auf, die von der Firma Eyeillusion sowie Dios Witwe Wendy produziert wird. Im Interview bei der "The Blairing Out Show With Eric Blair" (Video siehe unten) sagte er: "Ich habe noch nie so viele dumme Kommentare von Leuten gesehen. Zuallererst - und ich sage das immer wieder - ist das keine Geldmacherei. Wendy verliert Geld, indem sie versucht, die Menschen glücklich zu machen. Man…
Weiterlesen
Zur Startseite