Toggle menu

Metal Hammer

Search

Abgefahrenes Slayer-Cover: Spielmannszug zündet Trommel an und spielt ‘Raining Blood’ (Video)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Spielmannszug What Cheer? Brigade aus Rhode Island hat ein kurzes Video eines wahnwitzigen Slayer-Covers veröffentlicht. Die 30 Musiker, die sich, anders als viele ihrer Kollegen, in anarchischen Outfits uniformieren, Masken tragen oder bizarres Make-Up verwenden, spielten eine Show in Brooklyn. Nach dieser Show setze der Spielmannszug sein Konzert auf der Straße fort – und spielte das fest im Set verankerte Slayer-Cover ‘Raining Blood’. Nachdem eine Trommel angezündet wurde.

Seht einen Ausschnitt der abgefahrenen Performance hier im Video:

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Thrash Metal: Was ist das? Plus: die wichtigsten Bands

Man glaubt es kaum, aber es gibt tatsächlich immer noch Leute die von „Trash Metal“ (zu deutsch: Müll-Metal) reden. Meistens handelt sich dabei um Ottonormalmusikhörer, denen man dann gerne erklärt, dass es „Thrash Metal“ heißt, was vom englischen Verb „thrash“ herrührt, was so viel wie dreschen, versohlen oder prügeln heißt. Insofern stellt Thrash Metal nichts anderes als eine musikalische Versohlung dar. Ursprung und Merkmale Diese harte metallische Spielart kam Anfang der 80er-Jahre auf, als es bereits die New Wave of British Heavy Metal (NWoBHM) mit Bands wie Iron Maiden, Judas Priest, Motörhead  und Venom gab, von denen sich die ersten…
Weiterlesen
Zur Startseite