Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

AC/DC: Crowdfunding-Kampagne für Bon Scott-Dokufilm

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wir berichteten bereits über die geplante Dokumentation BON SCOTT – THE LEGEND OF AC/DC. Auf der Facebook-Seite des Projekts ist nun zu lesen, dass eine Crowdfunding-Kampagne zur Realisation der Dokumentation gestartet ist.

Ziel der Kampagne sei es, „die oft mühsame und lächerliche Plackerei um Finanzierung“ zu umgehen und nicht zu künstlerischen Zugeständnissen an Hollywood-Vorgehensweisen genötigt zu sein.

„Ich hasse Hollywood nicht, aber wenn du einfach nur den ganzen Mist siehst, der existiert, fragst du dich: ‘Wie zur Hölle ist das überhaupt entstanden?’“, so Drehbuchschreiber und Hauptdarsteller Rob Liotti.

„Egal wie gut unser Konzept ist, lieber machen sie um jeden Preis noch einen lahmen Horrorstreifen“, so Liotti. „Die großen Firmen mögen das Einfache und wenn du nicht in ihrem Club bist, siehst du dich mit einer unglaublichen Ochsentour konfrontiert.“

Im Gegensatz zu den meisten herkömmlichen Dokumentationen, will das Filmteam um Rob Liotti versuchen, die Lebensgeschichte von AC/DCs Bon Scott mit Hilfe von Schauspielern und Zeitzeugen möglichst anschaulich zu inszenieren.

“Wir wollen Bon Scott akkurat porträtieren und die Stimmung seiner Zeit einfangen“, so der Regisseur des Films, J. R. Gretches. “Rob Liotti, der Autor und Hauptdarsteller des Films, ist peinlich genau darum bemüht, Bons Spirit einzufangen.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
It's a long way to the top: Hier jobbten Bon Scott & Co. vor ihrem Durchbruch

Erfolgreiche Karrieren fallen nicht einfach so vom Himmel. Hinter den meisten stecken literweise Schweiß, viel Vorstellungskraft und Durchhaltevermögen. Folgende Musiker haben sich nicht von ihrem Traum abbringen lassen – und dafür eine Reihe anderer Jobs erledigt, um sich über Wasser zu halten. Steve Harris Bereits in jungen Jahren musste sich Steve Harris zwischen einer Karriere als professioneller Fußballspieler und der Musik entscheiden. Wie sein Beschluss ausfiel, wissen wir alle, doch damit war das Fundament seiner Band Iron Maiden noch lange nicht gelegt. Erst studierte er und arbeitete anschließend im entsprechenden Feld als Architekturzeichner. Als er seinen Stelle im Architekturbüro verlor,…
Weiterlesen
Zur Startseite