Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

AC/DC: Jetzt oder nie

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Phil Rudd ist derzeit ein gefragter Mann. Einerseits, weil sein Soloalbum HEAD JOB bevorsteht. Andererseits: Verdammt, er ist der Drummer von AC/DC!

So äußert er sich jetzt in einem Interview zum aktuellen Status bei AC/DC, die erst die krankheitsbedingte Trennung von malcolm Young verkraften mussten. Was also machen die Zukunftspläne, zu denen Album und Tour gehörten?

Phil Rudd ist der Meinung, dass AC/DC jetzt oder nie mit ihren Plänen loslegen sollten:

„Ich kann nichts offizielles sagen, bin mir aber sehr sicher, dass in der nicht all zu fernen Zukunft etwas passieren wird. Wir werden alle nicht jünger. Entweder wir machen es jetzt oder posthum.“

Details zu einer AC/DC-Tour 2015 und einem neuen Album folgen also hoffentlich bald.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Zwei Auftritte von Brian Johnson mit Geordie zu sehen

Ihr habt euch schon immer gefragt, wie die Band geklungen hat, in der Brian Johnson vor AC/DC geträllert hat? Dann haben wir die Antwort für euch! Der 73-jährige Sänger selbst hat nämlich just zwei Auftritte seiner einstigen Gruppe Geordie auf seinem Youtube-Kanal Brian Johnson TV hochgeladen (siehe unten). Fernsehgeschichte Bei ersterem Clip handelt es sich um einen Live-Auftritt im westdeutschen Fernsehen. So gaben sich Geordie in der TV-Sendung ‘Pop '75’ die Ehre, die von 1974 bis 1979 im Südwestrundfunk sowie im Hessischen Rundfunk zu sehen war. Brian Johnson und Co. performten hierbei den Song ‘Goodbye Love’. Der zweite Ausschnitt stammt…
Weiterlesen
Zur Startseite