AC/DC Sänger Brian Johnson hofft, dass die baldige Tour nicht seine Letzte ist

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Gerade eben ist BLACK ICE erschienen, da arbeiten AC/DC schon mit Hochdruck an den Tourvorbereitungen. Doch Brian Johnson erkennt sehr wohl, das auch er ins Alter gekommen ist.

„Mit 61 könnte das meine letzte Chance sein“, erzählte er im Interview mit einem US-Nachrichtenmagazin. Die Proben verliefen bisher aber ohne Probleme und Johnson versuche, auf seine Gesundheit zu achten.

Weitere AC/DC-Artikel:

+35 Jahre AC/DC – eine Reise durch die Karriere der Riff-Rocker
+AC/DC BLACK ICE-Tour innerhalb weniger Minuten ausverkauft
+AC/DC wollen BLACK ICE auf keinen Fall über iTunes verkaufen

teilen
twittern
mailen
teilen
Mille Petrozza (Kreator) lässt sich nicht von Fan-Kritik beeinflussen

Während eines aktuellen Interviews mit El Cuartel Del Metal gab Kreator-Frontmann Mille Petrozza Aufschluss auf die Frage, wie wichtig ihm die Reaktionen der Fans auf die Musik der Band in den Sozialen Medien wäre – insbesondere nach der Veröffentlichung eines neuen Albums. Deutlich betonte der Musiker, dass er alle kritischen Stimmen wertschätzen würde. Ob es sich dabei um skeptische oder beifällige Echos handelt, wäre vorerst zweitrangig. „Es ist wichtig, zu wissen, was unsere Fans über unsere Musik denken“, erzählte er. „In erster Linie aber müssen natürlich wir die Musik lieben. (…) Man kann auch nicht von jedem geliebt werden. Kreator…
Weiterlesen
Zur Startseite