AC/DCs Brian Johnson singt mit Billy Joel

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 31. Dezember 2014 spielte Sänger Billy Joel ein großes Silvester-Konzert im Amway Center in Orlando, Florida. Als er den AC/DC-Klassiker ‘You Shook Me All Night Long’ anstimmte, betrat Brian Johnson persönlich die Bühne um den Song zusammen mit ihm zu singen.

Auch für seine Cover-Version von ‘Highway To Hell’ ist Billy Joel bekannt.

Bereits am 21. März haben Joel und Johnson den Song zusammen im Madison Square Garden in New York gespielt.

Hier hier ein Fan-Video des gemeinsamen Auftritts:

Coole Nummer, oder? Sagt uns die Meinung in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC-Sänger Brian Johnson legt seine Autobiografie vor

Seit über 40 Jahren ist Brian Johnson inzwischen Sänger von AC/DC – einer der erfolgreichsten Hard Rock-Gruppen aller Zeiten. Erstmals gewährt er nun Tief- und Einblicke in seine ganz persönliche Historie. Unterhaltsam lädt er auf eine Zeitreise in die Rock 'n' Roll-Vergangenheit ein. Hohe Flüge und tiefe Stürze Schon früh visierte der junge Brian Johnson, der in bescheidenen Verhältnissen im Norden Englands aufgewachsen war, eine Zukunft als Rock-Sänger an. Über Jahrzehnte hinweg versuchte er immer wieder, sich in Zusammenarbeit mit zahlreichen Bands einen Namen in der angestrebten Branche zu machen. Doch der Erfolg sollte bis auf Weiteres ausbleiben. Erst mit 31…
Weiterlesen
Zur Startseite