Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Aerosmith: Steven Tyler krank, Tour unterbrochen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Aerosmith befinden sich derzeit auf Tournee durch Süd- und Mittelamerika. In einem offiziellen Band-Statement gaben sie bekannt, vier Konzerte absagen zu müssen, da Steven Tyler erkrankt ist und behandelt werden muss. Worunter genau er leidet, haben Aerosmith nicht erwähnt.

Seine Ärzte hätten ihm dazu geraten, momentan weder zu reisen noch aufzutreten. „Steven wird sich wieder komplett erholen“, ist im Statement zu lesen. „Er muss sich Ruhe gönnen und behandelt werden, und wenn er wieder auf den Beinen ist, wird er wie gewohnt die Welt rocken!“

Nicht lebensbedrohlich

tyler ist in die USA zurückgekehrt, um sich dort behandeln zu lassen: „Mein Zustand ist nicht lebensbedrohlich, aber ich muss mich dringend um diese Sache kümmern, Ruhe finden und mich medizinisch behandeln lassen, damit ich bald wieder für euch auf der Bühne stehen kann.“

Es tue der Band unheimlich leid für die Fans in Brasilien, Chile, Argentinien und Mexiko: „Ich verspreche euch, dass wir bald zu euch kommen werden. Aber Gesundheit geht vor. Wie es so schön heißt: Menschen machen Pläne, und Gott lacht darüber.“

Gute Besserung, Steven!

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Visions Of Atlantis

Symphonic Metal-Liebhaber aufgemerkt: Im kommenden Frühling machen Visions Of Atlantis die Republik unsicher. Von 18. April bis 1. Mai geben die bezaubernde Frontfrau Clémentine Delauney und ihre vier Mitstreiter Vollgas auf den Bühnen der hiesigen Live-Clubs. Und wie sich das für eine gestandene Metal-Formation gehört, kommt das Quartett nicht alleine, sondern mit gleich drei weiteren hungrigen Bands: Edenbridge, Scarlet Aura und Leecher geben für die Österreicher die Anheizer. In diesem Sommer veröffentlichten Visions Of Atlantis mit WANDERERS ihr nunmehr sechstes Studioalbum, womit die Gruppe neue Ufer betreten wollte. Die Zielsetzung war, ein reifes Album zu kreieren, das die Vorzüge und Gütemerkmale des…
Weiterlesen
Zur Startseite