Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Airbourne: Exklusive Songpremiere von ‚Money‘ aus DIAMOND CUTS

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Um das zehnte Jubiläum ihres Debütalbums RUNNIN‘ WILD zu feiern, veröffentlichen die Australier Airbourne DIAMOND CUTS: Ein Deluxe-Boxset, das als LP- und CD-Set erhältlich sein und am 29.09. via Nettwerk/Warner ADA erscheinen wird.

Sowohl das Vinyl- als auch das CD-Boxset enthalten die ersten drei Klassiker der Band: RUNNIN‘ WILD, NO GUTS. NO GLORY und BLACK DOG BARKING sowie ein neues DIAMOND CUTS – THE B-SIDES-Album. Darauf sind auch zwei neue, bisher unveröffentlichte Singles mit den Titeln ‚Money‘ und ‚Heavy Weight Lover‘ zu finden.

Zusätzliches Bonusmaterial gibt es in DVD-Form einer bisher unveröffentlichten Dokumentation mit dem Titel IT’S ALL FOR ROCK’N’ROLL. Am 01.09.2017 soll mit ‚Money‘ der erste der zwei neuen Songs veröffentlicht werden, den ihr euch bei uns schon heute zu Gemüte führen könnt.

„Wir haben ‚Money‘ auf einem Tape unter tiefen Staubschichten gefunden. Das Stück stammt von den Aufnahme-Sessions zu NO GUTS. NO GLORY, und aus irgendwelchen Gründen hat es ‚Money‘ nicht auf das Album geschafft.

Als wir den Track kürzlich wieder ausgegraben hatten, war uns sofort klar, dass wir ihn veröffentlichen müssen. ‚Show Me The Money‘ ist zweideutig gemeint – findet heraus, wie es gemeint ist“, geben Airbourne mit einem Augenzwinkern zu Protokoll.

Hört hier die exklusive Premiere von Airbournes ‚Money‘:

Airbourne: Neues Video ‘It’s All For Rock‘n‘Roll’ ist Lemmy gewidmet

 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Moonspell: Exklusive Videopremiere

Gefährlicher, ambitionierter und stärker als je zuvor nähern sich Moonspell ihrem 30. Band-Jubiläum. Somit steht das nun 13. Studioalbum der Gothic Metal-Pioniere in den Startlöchern, welches nicht nur überraschende und episch mächtige Momente verbirgt sondern die Portugiesen in gewohnter, absoluter Höchstform zeigt! HERMITAGE (VÖ: 26.02.2021) wurde von keinem Geringerem als Jaime Gomez Arrelano (Paradise Lost, Primordial, Ghost, Sólstafir und viele mehr) in den Orgone Studios in England aufgenommen, gemischt und gemastert. Neben den dunklen, sensiblen und revolutionären Facetten des kommenden Longplayers ist HERMITAGE (hier geht's zum Track-by-Track) eine unterhaltsame und zugleich epische Reise durch die dunkelsten Tage der menschlichen Existenz.…
Weiterlesen
Zur Startseite