Toggle menu

Metal Hammer

Search

Aleister Wild-Gitarrist nach Band-Schlägerei verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Terry Span, Aleister Wild
Terry Span, Aleister Wild

[Update:] Terry Span ist verstorben. Der Aleister Wild-Gitarrist erlag am 20.10.2011 den Verletzungen, die er sich bei einer Schlägerei mit seinem Bassisten zuzog.

Kleine Raufereien kommen vor – unter Geschwistern, Freunden, Band-Kollegen. Bei der US-Band Aleister Wild ist eine Schlägerei aber derart ausgeartet, dass Gitarrist Terry Span ins Koma gefallen ist.

Aleister Wild hatten gerade einen Auftritt absolviert, als der Streit begann. Bassist Michael Sorden schlug Sänger Ernest Munoz ins Gesicht, weil dieser ihm nicht beim Einladen des Equipments helfen wollte. Gitarrist Span schritt ein, wollte seinen Kollegen beruhigen. Munoz erinnert sich:

„Ich habe nur gesehen, wie Mike ihn schlägt und Terry wie ein einfach zusammenbricht. Blut spritzte auf meinen Arm und ich wusste, dass da etwas echt ernstes geschehen ist.“

Terry Span wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ärzte haben jedoch nur wenig Hoffnung für den Aleister Wild-Gitarristen: Wahrscheinlich wird er nicht mehr aus seinem Koma aufwachen. Sorden wurde in Gewahrsam genommen und wird sich einer Verhandlung stellen müssen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

Promo

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Kinder hören zum ersten Mal Guns N' Roses

Es ist ein beliebtes Internet-Format: Menschen reagieren auf bestimmte Gegenstände, Videos oder Videospiele. Auch Metal-Bands werden in diesen Videos oft als Gegenstand der Untersuchung herangezogen, so gibt es beispielsweise ein Video, in dem Kinder erstmals Metallica hören und Teenager sich Videos von Marilyn Manson ansehen! (und sich unterhaltsam schockiert zeigen!) Jetzt gibt es ein neues Video, in dem Kinder zum ersten Mal Guns N' Roses hören - und angesichts der unglaublich herzerwärmenden Reaktionen der Kids glauben wir nicht mehr an die Aussage “Rock ist tot!”. Stattdessen sind wir sicher, dass es auch in Zukunft viele Fans verzerrter Gitarrenklänge geben wird -…
Weiterlesen
Zur Startseite