Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Alice Cooper: Metallica haben Metal gesellschaftsfähig gemacht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Als erste Single zu ihrem zweiten Studioalbum RIDE THE LIGHTNING veröffentlichten Metallica den Song ‘Fade To Black’. In einem Interview mit AXS TV, die den Song zu einem der besten Lieder von 1984 gezählt haben, wurde Schockrocker Alice Cooper nun gefragt, wie er zu der Metallica-Nummer steht. Der Sänger erzählte zunächst, dass sich zu der Zeit, als der Song herauskam, allgemein viel im Umgang mit Metal und Rock verändert hatte:

„Underground Metal ist jetzt in den Vordergrund gerückt – all diese Bands: Iron Maiden und andere Gruppen. Und dann sind da Metallica, die im Radio gespielt werden, was in den siebziger Jahren nie passiert wäre. Es war eine ganz neue Ära“, so Cooper.

Metallica: Bedrohung mit Hit-Potential

„Ich habe Metallica sozusagen immer als die Metal-Band angesehen, weil sie so gut in dem waren, was sie taten. Sie hatten die Wut, sie hatten die Songs, sie hatten die Bühnenpräsenz und sie haben nie eine schlechte Show gemacht. Ich habe es als eine Bühnensache verstanden, denn so sehe ich die Dinge – ähnlich wie am Broadway.

Warum ist das so gut? Weil sie unerbittlich sind. Sie sprachen für eine Generation, die vorher ein bisschen Angst hatte zuzugeben, sie seien Metal. Jetzt sagen diese Kinder: ‘Wir wollen ein bisschen Ärger in unserem Rock’n’Roll. Wir wollen nicht, dass es schön ist.’ Deshalb mochten sie mich – weil ich nicht nett war. Alice Cooper war eine Bedrohung. Und ich denke, Metallica waren ebenfalls eine Bedrohung, aber sie machten eben auch Hit-Platten.“

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Five Finger Death Punch bekehren Metallica-Fans

Five Finger Death Punch haben Metallica auf deren Tournee 2023 und 2024 begleitet. Im Lauf der gemeinsamen Reise konnten sie sich offenbar in die Herzen vieler Fans der Metal-Größen spielen, wie Gitarrist Zoltán Báthory in einem Interview mit Audacy Check In erzählt. Five Finger Death Punch und Metallica „Das ist absolut großartig“, erklärte Báthory. „80.000, 90.000 Menschen in einem Stadion, das ist riesig. Und wir haben eine große Fan-Gemeinde, die sich überschneidet. Metallica sind eine gigantische Band, die sich in den letzten vier Jahrzehnten an die Spitze gespielt hat. Ihre Fan-Gemeinde umfasst inzwischen drei Generationen. Sie sind so eine große…
Weiterlesen
Zur Startseite