Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Maisie Peters

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

American Head Charge: Frontmann verhaftet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Liebe zu Gitarren teilen viele Musiker. Im Fall von Cameron Heacock ging diese Liebe aber ein wenig zu weit. Der Frontmann der Industrial Metaller American Head Charge wurde festgenommen, nachdem festgestellt wurde, dass er mehrere gestohlene Gitarren besaß.

Laut CBS Los Angeles sei der 40-jährige Sänger wurde am Mittwoch von der Polizei festgenommen, nachdem er angeblich einen gestohlenen Van aus einem Motel in Costa Mesa, Kalifornien, gefahren hatte. Heacock bleibt zunächst im Zentralgefängnis in Santa Ana in Kalifornien in Haft. Der Fall solle heute planmäßig erstmals vor Gericht gehen.

Der Transporter, der mit gestohlenem Eigentum vollgestopft war, führte Ermittler zu einem Lagerraum, wo mehr gestohlene Waren – einschließlich dreizehn Gitarren darunter eine Gibson Les Paul und eine Fender Stratocaster und ein Motorrad – entdeckt wurden.

American Head Charge wurden 1996 gegründet und veröffentlichten bis 2005 drei Studio-Alben, bevor sie sich 2009 auflösten. Seit 2011 ist die Band wieder aktiv und veröffentlichte mit TANGO UMBRELLA 2016 das erste Album seit 11 Jahren. Der Bassist der Band Chad Hanks verstarb im November letzten Jahres.

Seht hier die Newsmeldung zum Fall Cameron Heacock:

teilen
twittern
mailen
teilen
Cover-Illustrator: Jean-Pascal Fournier wegen Mordverdachts verhaftet

Französische Zeitungen wie Le Parisien, France Bleu und Le Dauphiné Libéré vermeldeten, dass der Illustrator Jean-Pascal "JP" Fournier am Donnerstag verhaftet wurde, aufgrund einer grausamen Gewaltat. Fournier wird vorgeworfen, er habe seinen Vater Jean-Paul getötet. Die Polizei hatte, nachdem sie von Verwandten alarmiert worden war, am Mittwoch die Leiche des 80-jährigen Mannes in dessen Haus in Gières in Frankreich entdeckt. Das Opfer wurde ausgeweidet und mit einem Pfeil im Schädel vorgefunden. Anschließend begann die Suche nach dem mutmaßlichen Mörder, der sich nicht in seinem Haus befand und dessen Fahrzeug an einer Klippe gesichtet wurde. Einen Tag nach dem Fund der Leiche wurde Jean-Pascal dann…
Weiterlesen
Zur Startseite