Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Anthrax arbeiten am Nachfolger von WORSHIP MUSIC

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Anthrax arbeiten weiter intensiv am neuen Album, das voraussichtlich Ende 2015 oder Anfang 2016 auf den Markt kommen soll. Gitarrist Scott Ian sagte zu TulsaWorld.com: „Wir haben wirklich eine Menge Songs. Es ist nicht so, dass wir nur an 10 Songs arbeiten würden – wir haben 17 Songs. Es ist also schon eine ganze Menge Material.”

Das scheint der Band aber noch nicht zu reichen, denn Scott sagte weiter: „Es gibt bisher keinen Grund für uns mit dem Schreiben aufzuhören, da es immer noch neue Ideen gibt.“ Der Gitarrist ist zudem völlig von der Qualität der neuen Scheibe überzeugt: „Wir haben das Gefühl, das wir wirklich viele starke Ideen haben.“

Das Album wird wieder von Jay Ruston (Steel Panther, Stone Sour) produziert und wird das erste mit Neu-Gitarrist Jonathan Donais (Shadows Fall) sein. Ein Albumtitel steht noch nicht fest.

Bis zur Veröffentlichung ihrer neuen Scheibe sind Antharx aber erst noch auf Tour – derzeit u.a. mit Volbeat in Nordamerika. Wer jetzt schon Lust auf einen neuen Anthrax Song hat, kann sich ‘Sorrow Irrumator’ von CATCH THE THRONE: THE MIXTAPE VOL 2. anhören.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Scott Ian: Anthrax müssten keine neuen Platten mehr rausbringen

Anthrax wurden 1981 in New York gegründet, sind Teil der "Big Four" und haben mittlerweile bereits über zehn Studioalben veröffentlicht. Im Grunde könnte die Band problemlos mit der Musik, die sie hat, auftreten und müsste gar keine neuen Lieder mehr schreiben. Das erzählte Gitarrist Scott Ian in einer aktuellen Folge des "Talk Is Jericho"-Podcasts. Dort nahmen er und Schlagzeuger Charlie Benante am "Classic Album Clash" teil und unterhielten sich mit Chris Jericho und Eddie Trunk über ihre beiden Alben SPREADING THE DISEASE (1985) und AMONG THE LIVING (1987). "FISTFUL OF METAL ist zwar unser Debütalbum, aber für mich ist SPREADING…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €