Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Anthrax mit Songschnipsel und Infos zum neuen Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vergangenen Samstag haben Anthrax während ihres Auftritts bei Slipknots Knotfest in Kalifornien einen neuen Song angespielt. Er wird eventuell Teil des neuen Albums der Thrasher. Drummer Charlie Benante hatte sich letzten Monat in einem Radiointerview mit CKLB FM über den Fortschritt des Songwritings geäußert.

„Die Jungs waren hier, ich habe ein Studio in meinem Haus. Wir haben an neuen Songs gearbeitet. Es sieht aus, als würde das Album so gut wie das letzte werden“, so der Anthrax-Schlagzeuger über den Nachfolger der 2011er Scheibe WORSHIP MUSIC.

Laut Anthrax-Bassist Frank Bello arbeite die Band an 16 bis 17 verschiedenen Songs. Außerdem sei geplant, in New York weiter an den Ideen zu feilen. „Wir wollen sie einfach kompakter, besser und besser machen“, teilte Bello gegenüber WVOX mit.

Auch zur Fragen nach der musikalischen Ausrichtung hatte Bello ein Antwort. „Diese Songs haben etwas besonders an sich – ob es das schnelle Picking ist oder irgendetwas anderes, dass wir lieben. So etwas, bei dem Scott und ich uns anschauten, lachen mussten, anfingen uns die Hand zu schütteln und meinten: Das wird gut.

Es wird ein heftige Platte, ein schwere, rifforientierte. Die Songs sind thrashiger mit Belladonnas Gesang und Melodielinien, was großartig ist. Ich will sagen können, das wir Spaß mit der Herausforderung haben, die Platte zu spielen.“

Beginnen soll die Produktion der neuen Anthrax-Scheibe laut Gitarrist Scott Ian entweder noch in diesem oder im nächsten Jahr. Ein genaues Veröffentlichungsdatum für das zweite Album mit dem zurückgekehrten Ur-Sänger Joey Belladonna, will Ian in einem Gespräch mit Kaaos TV noch nicht nennen.

„Es ist wie bei WORSHIP MUSIC. Es ist fertig, wenn es fertig ist. Die Aufnahmen zu WORHSIP MUSIC hätten nicht angenehmer mit Joey verlaufen können. Wir werden es genau wie bei der letzten Platte machen und Jay Ruston wird wieder produzieren.“

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Jon Zazula: Zweiter Todestag des Metallica-Entdeckers

Vor genau zwei Jahren erlag Jonathan „Jon“ Zazula den Folgen seiner Erkrankungen CIDP (chronisch-entzündliche demyelinisierende Polyneuropathie) und COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung). Wir nehmen uns einen Moment, um sein Vermächtnis zu würdigen, denn ohne Jon wäre das Metal-Universum um einige herausragende Bands unserer Zeit ärmer. Der Beginn von etwas Großem Zazula startete seine einflussreiche Laufbahn als Gründer von Rock N' Roll Heaven, einem Plattenladen in New Jersey; dieser eröffnete seinen ersten Standort auf einem einfachen Flohmarkt. Der 1981 gegründete Laden entwickelte sich rasch zu einem Anziehungspunkt für Heavy Metal-Enthusiasten. Zusammen mit seiner Frau Marsha Zazula importierte er seltene Metal-Alben aus Übersee und handelte…
Weiterlesen
Zur Startseite